Was macht ein Application Engineer? Voraussetzungen, Kompetenzen und Aufgaben.

Der Application Engineer bewegt sich zwischen Entwicklung, Kunden und Vertrieb. Er ist neben der Entwicklung von IT-Anwendungen, auch für die Beratung von Kunden zuständig. Warum Kunden und Vertrieb für den Application Engineer so eine große Rolle spielen und welche Fähigkeiten und Kompetenzen ein Application Engineer mitbringen muss, das alles erfährst du hier im ALPHAJUMP Karrierieguide.

Themenüberblick: Application Engineer


JobsVoraussetzungenGehalt - Application EngineerBewerbung


Berufsbild Application Engineer
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 03.08.2018 | Aktualisiert am: 01.10.2018

Beruf als Application Engineer – Arbeiten im Application Engineering

Der Beruf des Application Engineers ist noch relativ neu. Er ist in verschiedenen Wirtschaftszweigen tätig, wie Maschinenbau, Elektrotechnik, Stromversorgen u.v.a. Der Application Engineer begleitet ein Projekt von Anfang an- von der Planung bis zur Fertigung eines Produktes. Er ist der technische Ansprechpartner für Kunden, soll sie kompetent beraten und ihnen die angebotenen Produkte näher bringen und verkaufen. Alles rund um den Application Engineer, seinen Aufgaben, seinen Gehaltsaussichten und wie sich dieser Beruf zum Application Manager abgrenzt, das alles findest du hier!

Du suchst einen Job als im Application Engineering Auf ALPHAJUMP erhältst du kostenlose Job-Angebote und Job-Anfragen von Arbeitgebern, die Application Engineers, Field Application Engineers, Account Manager und auch Key Account Manager suchen.

1. Definition "Application Engineer"

Der Application Engineer, auf Deutsch auch Anwendungsingenieur oder Applikationsingenieur genannt, bewegt sich zwischen den Kunden, der Entwicklung von informationstechnologischen Anwendungen und dem Vertrieb.

Da er in den verschiedensten Wirtschaftszweigen tätig ist, wie zum Beispiel im Maschinenbau, in der Elektronik, in der Stromversorgung aber auch in der Telekommunikationstechnik, finden Application Engineers fast ausnahmslos eine Anstellung. Er bildet die technische Schnittstelle zum Kunden, aber auch die Schnittstelle zwischen den einzelnen Abteilungen. Kompetente Beratung der Kunden und die Entwicklung von ingenieurtechnischen Produkten, wie Anwendungen, Systeme und Programme, sowie die Analyse bereits bestehender Produkte gehören zu den Aufgaben eines Application Engineers. Daher wird die Kommunikationsstärke und die Kundenorientierung in diesem Beruf ganz groß geschrieben. Von Vorteil wäre ein fundiertes Wissen im Bereich Vertrieb und Marketing sowie einige Jahre Berufserfahrung, um als Application Engineer glänzen zu können.

“Du fragst dich:
Wie werde ich Application Engineer?”

Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob als Application Engineer matchen.

Du suchst einen Job als Application Engineer?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

2. Welche Voraussetzungen und Kompetenzen sind notwendig für die Tätigkeit als Application Engineer?

Ein ingenieurwissenschaftliches Studium oder eine erfolgreich abgeschlossene technische Ausbildung sind die Voraussetzungen für den Beruf des Application Engineers. Hierzu sind Studiengänge der Elektrotechnik, dem Maschinenbau und Informatik geeignet, die die Grundlage für den Beruf des Application Engineer bilden.

Ein zusätzlicher Masterabschluss kann erheblich zu einer Führungsposition in dem Beruf verhelfen. Generell, egal ob du dich in einer Führungsposition oder in einer unteren Ebene siehst, als Application Engineer musst du in allen Ebenen eine gute Kommunikationsfähigkeit vorweisen, denn deine Aufgabe ist es unter anderem deine Kunden kompetent zu beraten und ihnen die angebotenen Produkte zu beschreiben und zu erklären.

Aus diesem Grund solltest du als Application Engineer ein selbstsicheres Auftreten vorweisen können. Da du eng mit dem Vertrieb und den Kunden zusammenarbeitest, solltest du eine gewisse Vertriebs- und Kundenorientierung mitbringen.

Wer über mehrere Fremdsprachenkenntnisse verfügt ist klar im Vorteil, denn Application Engineers pflegen regelmäßigen Kontakt zu internationalen Kunden. Zudem wird von einigen Unternehmen ein hohes Maß an Reisebereitschaft gefordert, da Application Engineers zu den Kunden vor Ort fahren müssen, um beispielsweise erforderliche Schulungsmaßnahmen abzuhalten.

Da sie in mehreren Einsatzorten tätig sind, ist Mobilität und Flexibilität schon fast zu einer Voraussetzung geworden. Es wird gesagt, dass ein hervorragender Application Engineer selbst einmal in der Entwicklung tätig war, bevor er sich zum Application Engineer spezialisiert hat, um seine Kunden in bester Weise beraten zu können.

Überblick - Berufsbild Application Engineer
zoom_in
Überblick - Berufsbild Application Engineer

2.1 Kompetenzen Muss:

  • Ingenieurwissenschaftliches Studium oder ähnliche technische Ausbildung
  • Methodisch- didaktische Fähigkeiten
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Vertriebs- und Kundenorientierung
  • Teamfähigkeit

2.2 Kompetenzen Kann:

  • Sicheres und souveränes Auftreten
  • Führungserfahrung
  • fachlicher Background in dem Bereich
  • Reisebereitschaft
  • Fremdsprachenkenntnisse

3. Was sind die Aufgaben eines Application Engineers?

Aufgrund der technischen Tätigkeit und des intensiven Kundenkontakts bewegen sich Application Engineers zwischen Kunden, Entwicklung und Vertrieb. Sie arbeiten mithilfe verschiedener Werkzeuge, Messgeräte und Werkstoffe. Der Application Engineer ist darauf bedacht ingenieurtechnische Produkte zu entwickeln und zu vertreiben. Er begleitet ein Projekt von Anfang bis Ende. Sobald der Prototyp fertig ist, geht das Gerät beim Kunden in die Fertigung.

Aufgaben - Berufsbild Application Engineer
zoom_in
Aufgaben - Berufsbild Application Engineer

Im Mittelpunkt seiner Tätigkeit stehen die Kunden und deren Wünsche. Application Engineers wollen diesen Wünschen gerecht werden. Eine kompetente Beratung und Betreuung der Kunden sowie Vorstellung bestimmter Produkte, sind Aufgaben eines Application Engineers.

Die Hauptaufgabe des Application Engineers besteht darin, mit bestehenden Produkten und Konzepten Systemlösungen für die Kunden zu erarbeiten. Neben dem Entwickeln von Applikationslösungen und dem Erschließen von neuen Anwendungsbereichen, werden auch Machbarkeitsstudien für Kundenanwendungen durchgeführt.

Außerdem werden technische Schulungen für den Endkunden und den Vertriebspartnern vom Application Engineer angeboten, wofür man als Application Engineer das technische Fachwissen benötigt.

4. Wie viel verdient ein Application Engineer?

Das Gehalt eines Application Engineers ist, wie so ziemlich jeder andere Beruf auch, abhängig von verschiedenen Einflussfaktoren, wie zum Beispiel Unternehmensgröße oder -standort, der Berufserfahrung, der Führungsverantwortung und vielem mehr. Die Gehaltsspanne eines Application Engineers liegt zwischen 3.406 EUR und 7.148 EUR brutto pro Monat. Das Gehalt liegt zwischen 42.234 EUR - 88.635 EUR brutto pro Jahr.

Das durchschnittliche Monatsgehalt eines Application Engineers in Deutschland liegt bei 4.671 EUR brutto. Interessant ist, dass Application Engineers im Süden generell mehr verdienen, als die aus dem Norden Deutschlands.

Aufgrund der hohen Reisetätigkeit erhalten Application Engineers einen geldwerten Vorteil in Form eines Dienstwagens. Ihnen werden in der Regel Firmenwagen zur Verfügung gestellt, um zu den Kunden zu gelangen.

Hier erfährst du mehr über das Einstiegsgehalt und die Gehaltsentwicklung als Application Engineer.

Zusammenfassung - Berufsbild Application Engineer:

5. Wie bewerbe ich mich als Application Engineer?

Ein ingenieurwissenschaftliches Studium oder eine technische Ausbildung bilden die Grundlage um als Application Engineer arbeiten zu können. Studiengänge, wie Elektrotechnik, Maschinenbau und Informatik sind besonders gut dafür geeignet. Die meisten Unternehmen bevorzugen jedoch einen Abschluss im Bereich Maschinenbau, Automotive und Verfahrenstechnik.

Application Engineer
zoom_in
Application Engineer - Karriereguide ALPHAJUMP

Du könntest dir natürlich überlegen, ob du nach deinem Bachelorabschluss zusätzlich noch einen Master absolvieren möchtest. Der Masterabschluss kann dir dazu verhelfen in eine Führungsposition einzusteigen. Wenn ein Application Engineer eine Managementposition anstrebt, kann er sich als Application Manager bewerben. Großkonzerne stellen meist mehrere Application Manager ein und jeder übernimmt eine bestimmte Region. Application Engineers können sich auch in andere Richtungen, wie Marketing oder Vertrieb orientieren und weiterbilden. Viele Application Engineers sind zum Key Account Management gewechselt. Mit zunehmender Berufserfahrung und den entsprechenden Erfolgen wird ein Application Engineer zum Senior Application Engineer, wodurch sein Gehalt maßgeblich ansteigt.

Abschließend ist zu sagen, dass der Beruf des Application Engineers neben Abwechslung in den einzelnen Aufgabenfeldern auch gute Arbeitsplatzaussichten bietet.

Weitere Tipps und Tricks für deine Bewerbung als Application Engineer:

Wie du ein überzeugendes Motivationsschreiben und einen ansprechenden Lebenslauf schreiben kannst, zeigt dir ALPHAJUMP gerne! Hier findest du alles rund um das Thema Bewerbung.

Quellen:

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Aufgaben vom Consulting

Wie sehen die Aufgaben und Tätigkeiten im Consulting aus?

Jobs nach dem Informatik Studium

Jobmöglichkeiten nach dem Informatik Studium

Jobs nach dem BWL Studium

Jobmöglichkeiten nach dem BWL Studium

Jobs nach Wirtschaftsinformatik Studium

Jobmöglichkeiten nach dem Wirtschaftsinformatik Studium

Jobs nach dem Maschinenbaustudium

Jobmöglichkeiten nach dem Maschinenbau Studium

SCRUM Master

Was macht ein SCRUM Master

Aufgaben im Projektmanagement

Wie sehen die Aufgaben und Tätigkeiten im Projektmanagement aus?

Investment Manager

Was macht ein Investment Manager?

Freier Handelsvertreter

Was macht ein freier Handelsvertreter?

E-Commerce Manager

Was macht ein E-Commerce Manager?

Marketingassistent

Was macht ein Marketingassistent?

Entwicklungsingenieur

Was macht ein Entwicklungsingenieur?

Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu.