Was macht ein Business Analyst? Voraussetzungen, Kompetenzen und Aufgaben

Der Business Analyst ist zuständig für die Analyse und Optimierung von Unternehmensprozessen. Was macht ein Business Analyst und welche Voraussetzungen sind nötig um als Business Analyst erfolgreich im Job zu sein? ALPHAJUMP verrät es dir.

Themenüberblick: Business Analyst

Jobs | Voraussetzungen | Gehalt | Bewerbung

Berufsbild Business Analyst

Beruf als Business Analyst

ALPHAJUMP zeigt dir, welche Aufgaben ein Business Analyst hat, welche Kompetenzen er mitbringen sollte und wie sein Gehalt ausschaut.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Business Analyst: Definition
  2. Voraussetzungen
  3. Aufgaben eines Business Analysten
  4. Gehalt und Verdienst
  5. Bewerbung als Business Analyst

Du suchst einen Job als Business Analyst?Hier erhältst du kostenlose Job-Angebote und Job-Anfragen von Arbeitgebern die einen Business Analysten suchen.

Definition „Business Analyst“

Ein Business Analyst ist zuständig für die Analyse von verschiedenen Anforderungen in Unternehmen, sowie als Bindeglied zwischen der IT-Abteilung und den einzelnen Fachabteilungen.

Aber was genau ist denn ein Business Analyst? Ein Business Analyst befasst sich mit den Tätigkeiten rund um das Thema der Verbesserung von Unternehmensprozessen und der Überwachung von wirtschaftlicher und technischer Umsetzung. Die Business Analyse ist generell eine sehr breite Fachrichtung, mit dem Ziel, Strukturen, Geschäftsprozesse und Prinzipien in einem Betrieb zu identifizieren und mit entwickelten Lösungsstrukturen zu verbessern.

Du fragst dich: "Wie werde ich Business Analyst?" Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob als Business Analyst matchen.

Du suchst einen Job als Business Analyst?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

Welche Voraussetzungen und Kompetenzen sind notwendig für die Tätigkeit als Business Analyst?

Es sind einige Fähigkeiten und Kompetenzen notwendig, um den Beruf als Business Analyst ausführen zu können. Im Bereich der Business Analyse gibt es verschiedene Möglichkeiten, um später dort einmal zu arbeiten. Zum einen fängt dies bereits mit der Wahl des Studiengangs an. Es gibt mehrere technische und wirtschaftliche Studiengänge, die geeignet sind, um später einmal im Beruf des Business Analysts arbeiten zu können. Dazu gehören zum Beispiel Studiengänge im Fachbereich der Informatik, Wirtschaftsinformatik, Betriebswirtschaftslehre, Software Engineering, Wirtschaftsmathematik oder auch Business Administration. Hier findest du die wichtigsten Informationen zur den Skills in der Informatik. Des Weiteren ist ein Umgang mit Analysetools wie zum Beispiel SQL, JIRA oder UML unumgänglich und auch Programmiersprachen wie beispielsweise XML, CSS, JavaScript, J2EE, http oder SOAP sind wünschenswert. Für deinen späteren Arbeitgeber ist es auf jeden Fall von Vorteil, wenn du schon Berufserfahrung gesammelt hast in der Business Analysis, im Business Process und im Bereich der Business Intelligence und auch auf dem Gebiet der Business Case. Hier überschneidet sich der Beruf des Business Analysten teilweise mit dem des System Engineer, weswegen oft eine enge Zusammenarbeit zwischen diesen Berufen in Unternehmen stattfindet. Ebenso sind Erfahrungen im Bereich der Webapplikationen und Kenntnisse in MS Office und SAP ebenso obligatorisch in der Fachrichtung der Business Analysis.

Zu den weiteren Kompetenzen im Job als Business Analyst gehören neben dem allgemeinen technischen Verständnis auch die sozialen Kompetenzen, wie zum Beispiel eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, ein gewisses Verhandlungsgeschick im Umgang mit Kunden, eine eigenständige Arbeitsweise und auch gute Englischkenntnisse, sowie ein Verständnis vom Zusammenhang mit komplexeren Themen und Zusammenhängen im IT-Sektor. Zudem wird von Business Analysten eine ständige Lernbereitschaft im Bereich Requirements Engineering erwartet und eine Bereitschaft zur Weiterbildung, da es in diesem Areal ständig Neuerungen bezüglich Softwares zur Analyse bestimmter Daten und Auswertungen gibt. Da man als Business Analyst in Projekten oft in Teams zusammenarbeitet, versteht sich die Teamfähigkeit als eine weitere Kompetenz in diesem Beruf.

Diese Kompetenzen werden nun in Muss- und Kann-Kompetenzen unterteilt, also diejenigen, die Unternehmen in jedem Fall voraussetzen (Muss) und diejenigen, die wünschenswert für ein Unternehmen sind (Kann).

Business Analyst Kompetenzen

Kompetenzen Muss:

  • Fundiertes IT Basiswissen
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • Technisches Know-How
  • Systematisches Denken
  • Kenntnisse im Bereich Software-Engineering

Kompetenzen Kann:

Welche Aufgaben hat ein Business Analyst?

Die Aufgaben als Business Analyst sind sehr abwechslungsreich und interessant, wenn man sich auch gerne mit komplexeren Themen und den Zusammenhängen auseinander setzen möchte. Zu den Tätigkeiten gehört die Feststellung von bestimmten Anforderungen in Unternehmen und die dazugehörige Analyse zur Lösungsfindung im Hinblick auf die Realisierung eines Projektes, sowie die Mitgestaltung von Geschäftsprozessen. Ein Business Analyst optimiert Geschäftsprozesse und Abläufe in Unternehmen und findet Lösungen, um technische Prozesse in Unternehmen zu vereinfachen. Das Tätigkeitsfeld eines Business Analysten ist jedoch sehr facettenreich.

Business-Analyst Aufgaben

Das Aufgabenfeld eines Business Analysten kann je nach Branche oder Ziel und Zweck in einem Unternehmen variieren, da die Tätigkeiten sehr umfangreich und facettenreich sind. Dazu zählen zum Beispiel auch die Analyse von Transaktionen in Finanzinstituten und generell Banken, um zu prüfen, ob Kunden kreditwürdig sind, wenn sie einen Kredit aufnehmen möchten. Dazu wird vom Business Analysten eine Risikoanalyse erstellt. Außerdem gehört die Analyse im Outsourcing Bereich, oder auch die Recherche und die Interpretation von Kundenbeziehungen im Rahmen des Customer Relationship Management in Unternehmen, in Bezug auf Produkte, welche sich für Kunden eignen, zu den Tätigkeiten eines Business Analysten. Auch das verständliche Darstellen von Produkten und Dienstleistungen gehört zur Aufgabe eines Business Analysten. Das Spektrum, in dem Business Analysten arbeiten können, ist jedoch sehr breit, da es viele Branchen gibt, in denen ein Business Analysten benötigt wird. Dazu zählen zum Beispiel neben der Bankenbranche, auch die Versicherungsbranche oder Verlage und Telekommunikationsbranchen und auch Beratungsagenturen.

Wie viel verdient ein Business Analyst?

Das Berufsbild eines Business Analysten ist noch relativ jung, jedoch sehr bedeutend für Unternehmen. Es gibt mehrere Faktoren, wie zum Beispiel die Berufserfahrung, das Studium oder die Verantwortung im Unternehmen, die in das Gehalt eines Business Analysten Einfluss nehmen. Deswegen ist die Spannweite der Bezahlung eines Business Analysten sehr groß. Man kann jedoch grob sagen, dass das durchschnittliche Einstiegsgehalt bei ca. 40.000 EUR - 44.000 EUR jährlich liegt, je nach Branche. Prinzipiell gilt jedoch, je größer das Unternehmen ist, desto größer ist auch der Verdienst. Dadurch, dass sich die Tätigkeit eines Business Analysten generell immer weiterentwickelt und immer wieder neue Aufgaben dazu kommen, gewinnt dieser Beruf immer mehr an Bedeutung für Unternehmen, um Kundenpotenziale und Unternehmensoptimierungen bis ins kleinste Detail auszuschöpfen, beziehungsweise budgetschonend zu perfektionieren. Als Business Analyst hat man eine relativ verantwortungsvolle und herausfordernde Position, deswegen ist die Nachfrage im Job des Business Analysten sehr hoch.

Hier erfährst du mehr über das Einstiegsgehalt und die Gehaltsentwicklung des Business Analysts.


Zusammenfassung - Berufsbild Business Analyst:

Wie bewerbe ich mich als Business Analyst?

Als Business Analyst sollte man neben sehr guten fachlichen Kenntnissen im Bereich der technischen Programme zur Anforderungsanalyse ein umfassendes Einfühlungsvermögen gegenüber dem Kunden aufweisen können. Deswegen ist es für den potentiellen Arbeitgeber von Vorteil, wenn du dies direkt in deiner Bewerbung aufzeigt. Neben den fachlichen Kompetenzen sind auch die sozialen Kompetenzen ebenso wichtig, da sie auch ein wichtiger Bestandteil deines Bewerbungsanschreibens sein sollten. Wenn du bereits praktische Erfahrungen gesammelt, beispielsweise durch ein Praktikum im Bereich der Business Analyse, solltest du dies ebenfalls in deinem Bewerbungsanschreiben hineinbringen. Dies sind wünschenswerte Vorteile im Beruf des Business Analysten für deinen potentiellen Arbeitgeber, denn praktische Erfahrungen sind eines der wichtigsten Einstellungskriterien, auf die Personaler bei Bewerbungen achten.

Weitere Tipps und Tricks für deine Bewerbung zum Business Analyst:

Wie du ein überzeugendes Anschreiben und einen ansprechenden Lebenslauf schreiben kannst, zeigt dir ALPHAJUMP gerne! Hier findest du alles rund um das Thema Bewerbung.

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Unternehmensberater

Ein Unternehmensberater ist zuständig für die Beratung in Betrieben bei Entscheidungsprozessen. Was macht ein Unternehmensberater genau und welche Fähigkeiten und Kompetenzen sind notwendig um als Unternehmensberater erfolgreich im Job zu sein? ALPHAJUMP verrät es dir.

Marketing Manager

Der Marketing Manager ist zuständig für Marketing-Projekte. Organisation der Werbung, Gestaltung der Produkte und die Verwaltung des Budgets gehören zu dem Aufgabenfeld. Welche Fähigkeiten und Kompetenzen sind notwendig um als Junior Marketing Manager erfolgreich im Job zu sein?

Business Development Manager

Der Business Development Manager analysiert den Wandel des Wirtschaftsmarktes. Er trifft dabei Prognosen für zukünftige Entwicklungen und neue Trends. Welche Fähigkeiten und Kompetenzen notwendig sind, um als Business Development Manager erfolgreich zu sein?

Sales Manager

Der Sales Manager hat innerhalb eines Teams im Vertrieb eine leitende Funktion. Er ist für den Verkauf von Produkten oder Dienstleistungen zuständig. Beim Sales Manager unterscheidet man zwischen B2B-Verkäufe und B2C-Verkäufen. Alles weiter rundum den Sales Manager erfährst du hier.

Java Entwickler

Der Java Entwickler ist zuständig für die Betreuung und Optimierung aller Anwendungen, die auf Java Programme basieren. Kontinuierliche Weiter- und Neuentwicklung der Software werden mittels Fachwissen vorangetrieben. Welche Kompetenzen sind notwendig um als Java Entwickler erfolgreich zu sein?

IT-Administrator

Der IT-Administrator ist zuständig für die Überwachung von Netzwerken, sowie der Konfiguration von IT-Systemen. Was macht ein IT-Administrator und welche Voraussetzungen sind nötig um als IT-Administrator erfolgreich im Job zu sein? ALPHAJUMP verrät es dir.

Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen anbieten zu können und um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Wir bieten dir damit auch Funktionen für soziale Medien und wir analysieren die Zugriffe auf unsere Webseite. Dabei geben wir Informationen an unsere Partner für soziale Medien und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie dir bereitgestellt haben. Wenn du mehr über unsere Cookie-Richtlinie wissen willst, dann schaue in unseren Datenschutzbestimmungen nach. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst du unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr zur Cookie-Richtlinie.