Was macht ein Vertriebsleiter? Voraussetzungen, Kompetenzen und Aufgaben

Der Vertriebsleiter ist zuständig für die Einhaltung der Umsatzziele des Unternehmens und übernimmt die Verantwortung der Vertriebsabteilung. Was macht ein Vertriebsleiter und welche Fähigkeiten und Kompetenzen sind notwendig um als Vertriebsleiter erfolgreich im Job zu sein? ALPHAJUMP verrät es dir.

Themenüberblick: Vertriebsleiter


Jobs Voraussetzungen Gehalt Bewerbung


Berufsbild Vertriebsleiter

Beruf als Vertriebsleiter - Arbeiten im Vertrieb

Was ist ein Vertriebsleiter? Der Vertriebsleiter übernimmt die Verantwortung für alle Vertriebsaktivitäten eines Unternehmens. Als Schnittstelle zwischen der Geschäftsleitung und den Vertriebsmitarbeitern besteht die Hauptaufgabe darin die Erfüllung der Verkaufsziele zu sichern, indem Vertriebsstrategien erstellt und ein entsprechendes Team gemäß den Qualifikationen aufgestellt werden.

ALPHAJUMP zeigt dir, welche Aufgaben ein Vertriebsleiter hat, welche Skills er mitbringen sollte und wie sein Gehalt ausschaut.

Du suchst einen Job als Vertriebsleiter? Hier erhältst du kostenlos Job-Angebote und Job-Anfragen von Arbeitgebern die Vertriebsleiter suchen.

1. Definition „Vertriebsleiter“

Was genau macht ein Vertriebsleiter? Ein Vertriebsleiter, auch Sales Direcor genannt, ist hauptverantwortlich für die Umsatzzahlen des Unternehmens. Dabei besteht die Hauptaufgabe darin, die Produkte und Dienstleistungen möglichst gewinnbringend an den Kunden zu bringen. Neben der Steuerung der Vertriebsaufgaben ist der Vertriebsleiter auch für die Leitung seines Teams verantwortlich. Auch weiterführende Funktionen wie zuständige Marketing- und Messeaktivitäten könnten Teil des Aufgabenspektrums sein.

Neben der Leitung übernehmen sie häufig auch die Betreuung der Schlüssel- und Großkunden des Unternehmens und sind damit auch aktiv im Vertrieb tätig. Als Schnittstelle zur Geschäftsführung erstellt der Vertriebsleiter Vertriebsstrategien, welche den aktuellen Unternehmenszielen entsprechen und ist für die Erfüllung der Kennzahlen mitverantwortlich. Die Erfüllung dieser erfordert nicht nur eine hohe Mitarbeitermotivation sondern auch herausragende Kommunikationsfähigkeiten gebündelt mit Kompetenzen der Führungspsychologie.

“Du fragst dich:
Wie werde ich Vertriebsleiter?”

Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob als Vertriebsleiter matchen.

Du suchst einen Job als Vertriebsleiter?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

2. Welche Voraussetzungen und Kompetenzen sind notwendig für die Tätigkeit als Vertriebsleiter?

Dem Beruf des Vertriebsleiters wird einiges gefordert. Das Hauptziel ist ein möglichst hoher Umsatz an Produkten und Dienstleistungen und um dies zu erreichen muss der Vertriebsleiter analytische Fähigkeiten besitzen um das Kundenverhalten zu durchschauen und später in einer entsprechenden Vertriebsstrategie zu implementieren. Dabei ist nicht nur ein fundiertes Wissen über das Produktsortiment und entsprechendes technisches Know-How von Vorteil sondern auch die Fähigkeit auf Veränderungen zu reagieren und ein ansprechendes Angebot zu unterbreiten. Ebenfalls sollten die fachlichen Kompetenzen über entsprechende Vertriebsmodelle sitzen, um dem Kunden und natürlich eigenen Mitarbeitern einen professionellen Eindruck zu vermitteln. Denn der Vertriebsleiter agiert als Vorbild in seiner Führungsposition und hat die Aufgabe, sein Team gemäß den Qualifikationen optimal zusammenzustellen, zu schulen und natürlich zu motivieren. Hier werden dem Vertriebsleiter besonders seine Kommunikations- und Präsentationskompetenzen abverlangt, indem insbesondere Überzeugungskraft und Durchhaltevermögen unter Beweis gestellt werden. Die Themen sollten dabei interessant aufbereitet werden, sodass Begriffe wie Storytelling oder Infotainment längst zum Repertoire gehören. Die Performancequalität muss ebenfalls den aktuellen Unternehmens- und Vertriebszielen entsprechen und somit ist der Vertriebsleiter dafür verantwortlich, die Chancen und Risiken gegenüberzustellen und das Team entsprechend zu lenken. Während sich gerade die unternehmenspezifischen Fähigkeiten rund um die Produkte leicht während des Berufs aneignen lassen, sollten die persönlichen Kompetenzen wie eine lenkender Personalführungsstil und Kommunikationsfähigkeit von Anfang an mitgebracht werden.

Vertriebsleiter Kompetenzen

Kompetenzen Muss:

  • Fachliche Kompetenzen
  • Personalführungskompetenzen
  • Verhandlungsgeschick
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Analytische Fähigkeiten

Kompetenzen Kann:

  • Präsentationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Kundenorientierung
  • technischem Hintergrund
  • Hohe Motivation
  • Reisebereitschaft
  • Fremdsprachenkenntnisse
  • Teamfähigkeit

3. Welche Aufgaben hat ein Vertriebsleiter?

Die Aufgaben eines Vertriebsleiters sind fordernd und reichen weit über die des Sales Managers hinaus. Man sollte sich bewusst sein, dass dieser Beruf sehr arbeitsintensiv ist und nicht nur von einem hohen Druck durch die Erfolgsziele geprägt ist, sondern auch eine hohe Reisebereitschaft fordert. Somit ist die geliebte Work-Life Balance mit einer durchschnittlichen Stundenwoche von über 45 Stunden meist nicht gegeben.

Vertriebsleiter Aufgaben

Neben der Hauptaufgabe, die Produkte und Dienstleistungen an den Kunden zu bringen, ist es natürlich nicht getan. Der Vertriebsleiter stellt ein optimales Verkaufsteam aus Sales Managern zusammen und hat mit Trainings- und regelmäßigen Feedbackgesprächen dafür zu sorgen, dass ein produktives Arbeitsumfeld geschaffen wird. Dabei gehört es zu den Aufgaben des Vertriebsleiters über das aktuelle Produkt-und Dienstleitungsspektrum zu informieren, Verkaufstechniken zu lehren und die Mitarbeiter zu motivieren. Des Weiteren agiert der Vertriebsleiter auch als Schnittstelle zur Geschäftsführung und ist für die Zielformulierung seiner Abteilung zuständig. Dabei werden nicht nur neue Vertriebskonzepte entwickelt, sondern auch Leitlinien definiert und entsprechend für die Ergebniskontrolle aufbereitet. Neben der internen Kommunikation zwischen den Abteilungen wird dabei auch gefordert, mit externen Dienstleistern zu kommunizieren.

4. Wie viel verdient ein Vertriebsleiter?

Als Führungskraft im Vertrieb steigt mit der Verantwortung auch das Gehalt. Dies liegt beim Vertriebsleiter oder Sales Direktor nach zwei bis fünf Jahren Berufserfahrung bereits bei stolzen 4.600 Euro im Monat und kann mit zunehmender Berufserfahrung auf bis das Doppelte hin steigen. Diese Angaben variieren jedoch stark von der Unternehmensgröße und dem Standort, auch persönliche Kompetenzen oder die Berufserfahrung sind ein maßgeblicher Einflussfaktor auf die Entlohnung. Gerade mittelständische Unternehmen suchen händeringend nach einem guten Vertriebsleiter und bieten schnellen Einstieg in verantwortungsvolle Positionen. Da der Beruf als Vertriebsleiter branchenunabhängig ist, ist von der Pharmabranche bis hin zur Telekommunikation alles möglich.

Die Perspektive als Vertriebsleiter oder auch Senior Sales Manager legt besonders in kleinen mittelständigen Unternehmen oftmals den Grundstein für eine Position in der Geschäftsleitung. Dies ist damit zu begründen, dass ein guter Vertriebsleiter in der Lage sein muss wichtige Entscheidungen zu treffen und mit der internen Anpassung von den Produkten an die Kundenwünsche zum bedeutend zum Business Development beiträgt.

Hier erfährst du mehr über das Einstiegsgehalt und die Gehaltsentwicklung als Vertriebsleiter.

Zusammenfassung - Berufsbild Vertriebsleiter:

5. Wie bewerbe ich mich als Vertriebsleiter?

Als Vertriebsleiter muss man sowohl mit seinem fachlichen Wissen als auch seiner Kompetenzen überzeugen können, um die leitende Stelle des Vertriebsleiters zu übernehmen. Zum einen ist es wichtig, dass man sich mit dem Unternehmen und den angebotenen Produkten und Dienstleistungen vollständig identifizieren kann. Nur so kann man sich selbst und sein Team im Alltag motivieren die hohen Ziele zu erreichen. Neben der fachlichen Kompetenz, die im Anschreiben herausgestellt werden sollte, spielen die Soft Skills eine entscheidende Rolle. Ein Vertriebsleiter muss überzeugen, sowohl den Kunden in diversen Präsentationen als auch seine Vertriebsmitarbeiter. Dies erreicht er nicht nur mit erfolgreichen Verkaufsabschlüssen sondern hauptsächlich mit einem Kommunikationsgeschick und blitzschneller Auffassungsgabe. Wer versteht, was der Kunde in dem Moment braucht und als Erster reagiert, kann im Vertrieb punkten. Diese Fähigkeit steigt natürlich mit der Erfahrung und bildet eine weitere Voraussetzung zum Aufstieg zum Vertriebsleiter. Jetzt heißt es nämlich ebenso für das Vertriebsteam verantwortlich zu sein und dies bestmöglich auf die Aufgaben vorzubereiten, zu leiten und zu motivieren.

Weitere Tipps und Tricks für deine Bewerbung zum Vertriebsleiter:

Wie du ein überzeugendes Motivationsschreiben und einen ansprechenden Lebenslauf schreiben kannst, zeigt dir ALPHAJUMP gerne! Hier findest du alles rund um das Thema Bewerbung.

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Human Resources Manager

Der Human Resources Manager ist für die Personalplanung, das Recruiting und die laufende Personalkommunikation zuständig. Was macht ein Human Resources Manager und welche Fähigkeiten und Kompetenzen sind notwendig um als HR Manager erfolgreich im Job zu sein? ALPHAJUMP verrät es dir.

SAP Consultant

Ein SAP Consultant ist für die Beratung und Implementierung der gleichnamigen Software im Unternehmen verantwortlich. Was macht ein SAP Consultant und welche Fähigkeiten und Kompetenzen sind notwendig um als SAP Consultant erfolgreich im Job zu sein? ALPHAJUMP verrät es dir.

Content Manager

Ein Content Manager ist für die Gestaltung und Koordination des Online-Auftritts des Unternehmens zuständig. Was ist ein Content Manager und welche Fähigkeiten und Kompetenzen sind notwendig um als Content Manager erfolgreich im Job zu sein? ALPHAJUMP verrät es dir.

Unternehmensberater

Ein Unternehmensberater ist zuständig für die Beratung in Betrieben bei Entscheidungsprozessen. Was macht ein Unternehmensberater genau und welche Fähigkeiten und Kompetenzen sind notwendig um als Unternehmensberater erfolgreich im Job zu sein? ALPHAJUMP verrät es dir.

Marketing Manager

Der Marketing Manager ist zuständig für Marketing-Projekte. Organisation der Werbung, Gestaltung der Produkte und die Verwaltung des Budgets gehören zu dem Aufgabenfeld. Welche Fähigkeiten und Kompetenzen sind notwendig um als Junior Marketing Manager erfolgreich im Job zu sein?

Business Development Manager

Der Business Development Manager analysiert den Wandel des Wirtschaftsmarktes. Er trifft dabei Prognosen für zukünftige Entwicklungen und neue Trends. Welche Fähigkeiten und Kompetenzen notwendig sind, um als Business Development Manager erfolgreich zu sein?

Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen anbieten zu können und um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Wir bieten dir damit auch Funktionen für soziale Medien und wir analysieren die Zugriffe auf unsere Webseite. Dabei geben wir Informationen an unsere Partner für soziale Medien und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie dir bereitgestellt haben. Wenn du mehr über unsere Cookie-Richtlinie wissen willst, dann schaue in unseren Datenschutzbestimmungen nach. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst du unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr zur Cookie-Richtlinie.