Den Büroalltag richtig organisieren Lifehacks: 5 geniale Tipps für den Büroalltag

Fünf nützliche Tipps und Gadgets um den Büroalltag zu erleichtern. Diese Dinge im Büro nerven und können mit einfachen Tipps abgeschafft werden. ALPHAJUMP hat für dich alles rundum das Thema Lifehacks zusammengefasst, um deinen Büroalltag zu versüßen.

Büroalltag
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 25.06.2018

Wer kennt es nicht? Die kleinen Probleme am Arbeitsplatz, die unfassbar viel Zeit und vor allem Nerven kosten. Besonders wenn man viel zu tun hat will man sich nicht zusätzlich mit anderen Problemen beschäftigen müssen. Aber genau diese Probleme warten jeden Tag auf dich: Kalter Kaffee am Mittag, Dehydration wegen zu wenig Flüssigkeitsaufnahme oder das Telefon, zu welchem du dich inzwischen schon runter beugen musst, weil das Kabel immer kürzer wird. Genau für diese nervigen Dinge im Büroalltag haben wir euch fünf coole Tipps und Gadgets zusammengestellt.

1. Wie organisiere ich mein Büro?

Egal ob am Telefon, am Computer oder an den Kopfhörern: Kabel gehören überall dazu und verursachen oft einen riesigen Kabelsalat. Hierfür gibt es mehrere Tipps, wie man die Ordnung im Büro erhalten kann. Eine Möglichkeit sind die Lego-Männchen-Kabelhalter. Man kann die kleinen Männchen ganz einfach mit Kleber oder doppelseitigem Klebeband an dem Schreibtisch befestigen und das Kabel seiner Wahl in die Hand der Lego-Figuren geben. Zum einen sieht es lustig aus und zum anderen hat das Kabelsuchen ein Ende. Eine andere Idee wäre, Oma ein paar alte Tischdeckenhalter abzuzweigen und die Kabel entlang des Schreibtischs zu führen. So verknoten sich diese nicht mehr und der Kabelsalat ist endgültig vorbei.

2. Immer frischen Kaffee bereithalten

Da freut man sich nach der Mittagspause auf eine heiße Tasse Kaffee und muss dann beim ersten nippen feststellen, dass dieser kalt und abgestanden ist. Ein weiteres Problem, für das sich niemand im Büro verantwortlich fühlt, sich aber jeder drüber ärgert. Kleiner Tipp: Hängt eine Parkscheibe über die Kaffeemaschine. Wer Kaffee neu aufsetzt, kann die Parkscheibe auf die aktuelle Uhrzeit stellen, so dass jeder Kollege weiß, wie alt der Kaffee ist. Dann passiert es dir nicht mehr, dass du statt einer frischen Tasse Kaffee nur kalten Kaffee bekommst.

Du suchst einen Job?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

3. Viel Wasser trinken

Viele Menschen trinken im Alltag zu wenig Wasser. Ein ausgewachsener Mensch soll zwei Liter täglich trinken. Besonders im Sommer kann Wassermangel zu Dehydration führen und die Konzentrationsfähigkeit sinkt. Menschen, die auf der Arbeit oft viel zu tun haben oder ständig in Meetings sitzen, vergessen Wasser zu trinken und Kippen nur Kaffee in sich hinein. Damit dieses Problem endgültig aus der Welt geschafft wird, gibt es einen hilfreichen Tipp. Male mit einem Filzstift mehrere Uhrzeiten auf deine Wasserflasche. Diese Uhrzeiten dienen als Anhaltspunkt, bis wann du wie viel von deiner Flasche getrunken haben solltest.

4. Gesund bleiben am Arbeitsplatz

Eine schmutzige Tastatur fällt vielen nicht auf, bis einem zum ersten Mal was reinfällt. Dann schaut man sich seine Tastatur genauer an und muss oft leider feststellen, dass diese total verdreckt ist. Super, dass man jeden Tag darauf rumtippt und sich anschließend mit seinen Händen über den Mund fährt oder etwas isst. Grund genug, sich einen Tipp zu besorgen, wie man seine Tastatur säubern kann. Hierfür eignen sich ein Zahnstocher oder Feuchttücher, beides kann man in den meisten Büros oder Teeküchen finden. Wichtig: Die Tastatur vorher ausschalten, damit beim Reinigen keine ungewollten Mails abgeschickt werden oder andere Missgeschicke passieren. Einfach das Feuchttuch um den Zahnstocher wickeln und alle Zwischenränder damit abfahren. Zwischendurch das Tuch einfach mal umdrehen oder austauschen, je nachdem wie viel Dreck sich auf der Tastatur befindet.

5. Sitzkissen zum Sitzen und liegen bereitstellen

Besonders für Berufseinsteiger ist es zu Beginn sehr ungewohnt, den ganzen Tag am Schreibtisch vor dem PC zu sitzen. Dies macht sich oft in Form von Rückenschmerzen bemerkbar. Dagegen hilft ein Sitzkissen. Ursprünglich sind diese zur Entlastung des Sitzbereichs bei Schwangeren oder nach Operationen gedacht. Inzwischen sind Sitzkissen ein sehr beliebtes Gadget, um den Körper auszubalancieren und seine Körperhaltung zu verbessern.

Wie du siehst, braucht es weder viel Zeit noch Geld, um die kleinen Probleme im Büro zu lösen. Lediglich ein wenig Kreativität ist gefragt, damit langfristig Nerven gespart werden können.

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Business Knigge

Business Knigge und Etiketten im Büro. Darf ich...

Umweltschutz im Büro

Der Umweltschutz hört im Büro nicht auf.

Effizientes Arbeiten

Was bedeutet überhaupt Arbeitseffizienz?

Arbeitsklima

Wie ist das Arbeitsklima in deinem Büro?

Ergonomie am Arbeitsplatz

Ergonomie am Arbeitsplatz.

Müdigkeit am Arbeitsplatz

Fit und munter im Büro!

Stress am Arbeitsplatz

I don't wanna work today …

Vertrauensarbeitszeit

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser?

Montags Motivation

Juhu, endlich wieder Montag!

Konkurrenz am Arbeitsplatz

Friede, Freude, Eierkuchen?

Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen anbieten zu können und um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Wir bieten dir damit auch Funktionen für soziale Medien und wir analysieren die Zugriffe auf unsere Webseite. Dabei geben wir Informationen an unsere Partner für soziale Medien und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie dir bereitgestellt haben. Wenn du mehr über unsere Cookie-Richtlinie wissen willst, dann schaue in unseren Datenschutzbestimmungen nach. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst du unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr zur Cookie-Richtlinie.