Gehalt eines Umwelttechnikers Das verdient ein Umwelttechniker in 2019

Der Umwelttechniker hat eine spezielle aber wichtige Rolle im Unternehmen. Er muss das wirtschaftliche Interesse des Unternehmens mit der Vermeidung der Umweltbelastung vereinbaren. Aufgrund von dieser speziellen Funktion im Unternehmen liegt das durchschnittliche Gehalt bei 44.000 EUR brutto im Jahr. Aktuelle Gehaltstabellen, die Unterschiede und weitere wichtige Informationen rund um das Gehalt als Umwelttechniker findest du hier.

Themenüberblick: Umwelttechniker


JobsAusbildung & VoraussetzungenGehaltBewerbung - Umwelttechniker


Gehalt Umwelttechniker
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 06.08.2019 | Aktualisiert am: 06.08.2019

Umwelttechniker - Gehalt, Verdienst und Einstiegsgehalt

Du suchst einen Job als Umwelttechniker? Auf ALPHAJUMP erhältst du kostenlose Job-Angebote und Job-Anfragen von Arbeitgebern, die Umwelttechniker suchen.

1. Welches Einstiegsgehalt hat der Umwelttechniker?

Nach der 2-jährigen rein schulischen Ausbildung kann der Umwelttechniker mit einem Einstiegsgehalt von 2.600 bis zu 3.000 EUR rechnen. Die Höhe des Einstiegsgehaltes hängt aber von deinem Abschluss und deinen Jahren Berufserfahrung ab. Mit zunehmender Berufserfahrung und Erweiterung der Kompetenzen kann das Gehalt auf 8.000 EUR im Monat steigen.

Einstiegsgehalt Umwelttechniker

Umwelttechniker Bruttogehalt
Umwelttechniker Assistent 32.000 bis 36.000 EUR
Umwelttechniker bis zu 44.000 EUR
Umweltingenieur (Studienabschluss) Bis 100.000 EUR
“Du fragst dich:
Wie werde ich Umwelttechniker?”

Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob als Umwelttechniker matchen.

Du suchst einen Job als Umwelttechniker?
Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern
Jetzt Profil anlegen
Drop_animation

2. Wie entwickelt sich das Gehalt eines Umwelttechnikers?

Die Höhe des Gehaltes eines Umwelttechnikers hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab. Wichtige Punkte sind dabei:

Bestimmend für die Gehaltsentwicklung in der Umwelttechnik ist:

  • die Erfahrung des Umwelttechnikers
  • der Abschluss
  • die Größe des Unternehmens
  • der Standort
  • die Branche

Aus dieser Kombination wird zum Beginn deiner Karriere dein Gehalt bestimmt. Deswegen solltest du darauf achten viele Erfahrungen zu sammeln und einen guten Abschluss zu besitzen. Durch einen Studienabschluss und die dadurch erhaltenen Kompetenzen kannst du mit einer besseren Gehaltsentwickelung in deiner Karriere rechnen.

2.1 Studienabschluss –Bachelor of Science/ Master of Science

Mit einem abgeschlossenen Studium, hast du ein höheres Einstiegsgehalt und bessere Gehaltsentwicklungschancen. Der Beruf Umwelttechniker ist jedoch nur eine Aus- bzw. Weiterbildung. Wenn du diese abgeschlossen hast, kannst du an einer Hochschule einen technischen Studiengang antreten. Während des Studiums kannst du dich in verschiedenen Bereichen spezialisieren.

Überblick - Gehalt und Kompetenzen eines Umwelttechnikers
zoom_in
Überblick - Berufsbild Umwelttechniker

Folgende Spezialisierungen sind möglich Bau, Entsorgungs- und Deponietechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Recyclingtechnik, Strahlenschutz, Versorgungstechnik oder Umweltverfahrenstechnik. Nach dem abgeschlossenen Studium bist du Wirtschaftsingenieur und besitzt einen Abschluss in Umwelttechnik.

ALPHAJUMP hat für dich zusammengefasst, wie sich dein Abschluss als Umwelttechniker auf dein Einstiegsgehalt auswirkt

  • Mit einem Studium mit Bachelorabschluss liegt das Einstiegsgehalt für Umwelttechniker bei ca. 44.000 EUR im Jahr.
  • Mit einem Studium mit Masterabschluss liegt das Einstiegsgehalt für Umwelttechniker bei ca. 46.000 EUR im Jahr.

2.2 Branche

Wieviel verdient man in welcher Branche als Umwelttechniker?

Ein weiterer Faktor für das Einstiegsgehalt und die Gehaltsentwickelung ist die Branche des Unternehmens. Das Gehalt kann zwischen den verschiedenen Branchen variieren.

Zum Beispiel verdient ein Umwelttechniker in der Chemie- und Erdölverarbeitungsbranche mehr als in der Medizintechnik.

ALPHAJUMP hat für dich kurz zusammengefasst mit welchen Einstiegsgehältern du in den verschiedenen Branchen rechnen kannst.

Abhängigkeit des Umwelttechniker Gehalts von der Branche:

Branche Bruttogehalt(Monat) Bruttogehalt (Jahr)
Chemie- und Erdölverarbeitung 4.398 EUR 52.782 EUR
Fahrzeugbau/ -zulieferer 4.336 EUR 52.036 EUR
Luft- und Raumfahrt 4.202 EUR 50.426 EUR
Elektrotechnik, Feinmechanik 4.139 EUR 49.669 EUR
Pharmaindustrie 4.131 EUR 49.577 EUR
Metallindustrie 4.099 EUR 49.198 EUR
Medizintechnik 4.005 EUR 48.061 EUR
Maschinen – und Anlagebau 3.958 EUR 47.502 EUR
Energie- und Wasserversorgung 3.848 EUR 46.182 EUR
Baugewerbe/-industrie 3.498 EUR 41.978 EUR

2.3 Größe und Standort

Wieviel verdienst du als Umwelttechniker im Mittelstand oder im Konzern?

Zwei maßgebliche Punkte für die Höhe des Gehaltes sind die Größe und der Standort des Unternehmens.

Zum Beispiel verdienen Arbeitnehmer im Süden Deutschlands einige tausend Euro mehr, als Arbeitnehmer die im Norden Deutschlands wohnen.

ALPHAJUMP hat für dich die Unterschiede in der Größe und dem Standort zusammengestellt.

Abhängigkeit des Umwelttechniker Gehalts von der Unternehmensgröße:

Unternehmensgröße Bruttogehalt pro Monat Bruttogehalt pro Jahr
Bis 500 Mitarbeiter 3.704 EUR 44.451 EUR
501-1.000 Mitarbeiter 3.990 EUR 47.891 EUR
Über 1.000 Mitarbeiter 4.387 EUR 52.647 EUR
Weitere Vor- und Nachteile von Start-Ups, Mittelständischen Unternehmen und Konzernen erfährst du hier:

Abhängigkeit des Umwelttechniker Gehalts von den Bundesländern:

Bundesland Bruttogehalt pro Monat Bruttogehalt pro Jahr
Baden-Württemberg 4.282 EUR 51.394 EUR
Bayern 4.128 EUR 49.538 EUR
Berlin 3.651 EUR 43.822 EUR
Brandenburg 3.719 EUR 44.638 EUR
Bremen 4.030 EUR 48.364 EUR
Hamburg 3.960 EUR 47.523 EUR
Hessen 4.128 EUR 49.537 EUR
Mecklenburg-Vorpommern 3.546 EUR 42.555 EUR
Niedersachsen 4.700 EUR 56.400 EUR
Nordrhein-Westfalen 3.939 EUR 47.277 EUR
Rheinland-Pfalz 4.124 EUR 49.490 EUR
Saarland 4.129 EUR 49.555 EUR
Sachsen 3.325 EUR 39.911 EUR
Sachsen-Anhalt 3.341 EUR 40.097 EUR
Schleswig-Holstein 4.015 EUR 48.182 EUR
Thüringen 3.525 EUR 42.303 EUR

2.4 Berufserfahrung

Genauso wichtig wie ein guter Abschluss ist, sind die gesammelten Jahre Berufserfahrung. Da die Aus- bzw. Weiterbildung 2 Jahre dauert und nur an einer Fachschule absolviert werden kann, ist es nicht sehr leicht in dieser Zeit Berufserfahrungen zu sammeln. Durch Praktika während oder nach der Aus- / Weiterbildung kannst du Berufserfahrungen sammeln. Diese Erfahrungen helfen dir technische und technologische Verfahren für das Unternehmen zu entwickeln. Deine Berufserfahrung verschafft dir zusätzlich einen Vorteil bei deinen Bewerbungen. Da dein Arbeitgeber weiß, dass du dich mit der Materie auskennst.

Hier bei ALPHAJUMP können wir dir die perfekten Stellenangebote anzeigen, die zu dir passen.

2.5 Weiterbildungen

Durch Weiterbildungen kannst du dir Wissen und Verfahren aneignen. Diese können deine Gehaltsentwicklung positiv unterstützen. Da dein Arbeitgeber sicher sein kann, dass du bestimmte Verfahren beherrschst. Mit den richtigen Bescheinigungen kannst du dich besonders hervorheben und dein Gehalt deutlich aufstocken bei der nächsten Gehaltsverhandlung.

Wenn du bereits die abgeschlossene Ausbildung zum Umwelttechniker gemacht hast, solltest du dir ebenfalls überlegen ein Studium, als Umweltingenieur zu absolvieren. Dieser ermöglicht es dir, dich in verschiedene Bereiche zu spezialisieren. Außerdem sehen Arbeitgeber gerne ein abgeschlossenes Studium im Lebenslauf, besonders bei der speziellen Rolle des Umwelttechnikers /–ingenieurs.

3. Besonderheiten

Der Beruf des Umwelttechnikers ist sehr spannend und dynamisch. Der Grund dafür sind die sich immer wieder ändernden rechtlichen Normen und Bestimmungen. Diese setzten immer neuere Ziele für die Unternehmen. Der Umwelttechniker entwickelt technische Verfahren um diese Ziele zu erfüllen. Außerdem durch die immer weiter voran schreitenden technischen und technologischen Verfahren und die grundverschiedenen Interessen von Wirtschaftlichkeit und Umweltfreundlichkeit bleibt dieser Beruf auch über einen längeren Zeitraum spannend.

Tipps für die Gehaltsverhandlung für einen Umwelttechniker findest du im Karriereguide-Artikel Gehaltsverhandlung.

Tipp: Brutto-Netto Berechnung:

Wie am Ende das Gehalt brutto pro Monat zu netto umgerechnet wird, kannst du ganz einfach und schnell mit einem brutto netto Rechner herausfinden. Auch im Artikel "Geldwerter Vorteil" haben wir ebenso einen brutto netto Rechner für dich eingebaut. Hier geht's direkt zum brutto netto Rechner.

4. Fazit

Das genaue Gehalt des Umwelttechnikers lässt sich nicht direkt bestimmen. Dieses hängt von vielen Faktoren ab, wie zum Beispiel von dem Standort, deiner Berufserfahrung oder deinem Abschluss. Die wichtigsten Fakten haben wir nochmal zusammengefasst.

  • Das Einstiegsgehalt des Umwelttechnikers liegt durchschnittlich bei 34.000 EUR und kann sich bis zu 100.000 EUR erhöhen.

  • Mit einem Bachelor Abschluss verdient ein Umwelttechniker ca. 44.000 EUR und mit einem Master Abschluss bis zu 46.000 EUR im Jahr.

  • In den Bundesländern Hessen oder Bayern sind die Gehälter am höchsten.

  • Die profitabelste Branche ist die Chemie – und Erdölverarbeitungsbranche.

Quellen: azubiyo.de

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu.