Gehalt für Verkaufsberater Das verdient man als Verkaufsberater

Wie viel verdient ein Verkaufsberater? Als Verkaufsberater hat man ein durchschnittliches Gehalt von ca. 37.000 EUR. Aktuelle Gehaltstabellen, die Unterschiede und weitere wichtige Informationen zu Standort, Gehälter als Verkaufsberater – das alles findest du hier in diesem Karriereguide Artikel von ALPHAJUMP.

Themenüberblick: Verkaufsberater


Jobs Ausbildung & Voraussetzungen Gehalt Bewerbung


Verkaufsberater Gehalt
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 06.04.2018 | Aktualisiert am: 24.06.2019

Verkaufsberater - Gehalt, Verdienst und Einstiegsgehalt

Wie viel verdient ein Verkaufsberater? Als Verkaufsberater hat man ein durchschnittliches Gehalt von ca. 37.000 EUR. Aktuelle Gehaltstabellen, die Unterschiede und weitere wichtige Informationen zu Standort, Gehälter als Verkaufsberater – das alles findest du hier in diesem Karriereguide Artikel von ALPHAJUMP.

Du suchst einen Job im Bereich Vertrieb, Außendienst oder Beratung? Auf ALPHAJUMP erhältst du kostenlose Job-Angebote und Job-Anfragen von Arbeitgebern, die Verkaufsberater suchen.

1. Welches Einstiegsgehalt haben Verkaufsberater?

Das Einstiegsgehalt eines Verkaufsberaters kann je nach Unternehmen, Branche und Anforderungen stark variieren. Beeinflusst werden diese Schwankungen nicht nur von den unterschiedlich komplexen und hohen Produktkosten, sondern auch von den erfolgsbezogenen Provisionen neben dem Grundgehalt. Während die Ausbildung und das Studium lediglich eine untergeordnete Rolle für die alltägliche Tätigkeit des Verkaufsberaters bilden, entscheiden außerordentliche Qualifikationen und Abschlüsse oftmals über einen möglichen Aufstieg in der Karriereleiter. Dabei entscheiden nicht nur die eigene Erfahrung im Beruf und der Branche, sondern auch die Größe des Unternehmens und die jeweilige Branche über die Möglichkeiten der Weiterentwicklung in der Karriere und im Gehalt.

Im Durchschnitt liegt das Einstiegsgehalt eines Verkaufsberaters zwischen 22.000 EUR und 35.000 EUR brutto pro Jahr und kann mit Berufserfahrung auf 48.000 EUR jährlich ansteigen. Besonders erfolgreiche Verkaufsberater mit langjähriger Erfahrung in der Position können mit bis zu 84.000 EUR Bruttolohn im Jahr rechnen.

  • Das Einstiegsgehalt eines Junior Verkaufsberaters liegt bei ca. 29.000 EUR bis 33.000 EUR.

  • Das Einstiegsgehalt eines Verkaufsberaters mit langjähriger Berufserfahrung liegt bei ca. 48.000 EUR bis 55.000 EUR.

  • Das Einstiegsgehalt eines Senior Verkaufsberaters mit Personalverantwortung liegt bei 66.000 EUR bis 110.000 EUR.

Verkaufsberater Gehalt

Junior Verkaufsberater

22.000 EUR bis 35.000 EUR

Verkaufsberater (mit Berufserfahrung)

32.000 EUR bis 48.000 EUR

Senior Verkaufsberater

45.000 EUR bis 84.000 EUR

2. Wie entwickelt sich das Gehalt von Verkaufsberatern?

Welche Einflussfaktoren gibt es beim Gehalt für Verkaufsberater?

Die Gehaltsentwicklungen eines Verkaufsberaters hängen von mehreren externen Faktoren ab, wie der Branche, dem Standort und der Unternehmensgröße. Die eigene Berufserfahrung und Branchenkenntnis können dazu beitragen, dass man bereits früh für hochwertigere Produkte eingestuft werden kann und somit höhere Vertriebsprovisionen genießen kann. Die Gehaltsentwicklung eines Verkaufsberaters ist also von Mensch zu Mensch unterschiedlich und von der eigenen Leistung abhängig.

2.1 Studienabschluss - Bachelor / Master

Du fragst Dich: Wie viel verdient man als Verkaufsberater mit einer Ausbildung oder einem Studium mit Bachelor oder Master?

Überblick - Berufsbild Verkaufsberater
zoom_in
Überblick - Berufsbild Verkaufsberater
Gerade im Beruf des Verkaufsberaters finden sich viele Quereinsteiger aus verschiedenen Bereichen. Für die Tätigkeit und jeweilige Verkaufsabwicklung ist ein kaufmännisches Grundwissen jedoch oftmals eine Voraussetzung für den Einstieg in den Beruf.

Je nach Produkt, kann gerade auch ein technischer Hintergrund oder branchenspezifisches Fachwissen höher ranken als der jeweilige Studienabschluss des Bewerbers.

Wer weitere Qualifikationen, wie beispielsweise herausragende Präsentationsfähigkeiten vorweisen kann und damit Mitarbeiterschulungen für Verkaufsstrategien und Produktvorstellungen leiten könnte, kann einen Mehrwert für das Unternehmen darstellen und damit in der Gehaltsstufe aufsteigen.

ALPHAJUMP hat für dich zusammengefasst, wie dein Abschluss sich auf dein Bruttogehalt auswirkt.

  • Mit einer Ausbildung liegt das Gehalt für Verkaufsberater bei ca. 24.500 EUR im Jahr.

  • Mit einem Studium mit Bachelorabschluss liegt das Gehalt für Verkaufsberater bei ca. 29.000 EUR bis 33.000 EUR im Jahr.

  • Mit einem Studium mit Masterabschluss liegt das Gehalt für Verkaufsberater bei ca. 48.000 EUR bis 55.000 EUR im Jahr.

2.2 Branche

Wie viel verdient man in welcher Branche als Verkaufsberater?

Die Branche ist für den Beruf des Verkaufsberaters ein entscheidender Einflussfaktor, obwohl der Einsatz branchenunabhängig ist und in jeder Branche mit beratungsintensiven Produkten oder Dienstleistungen zu rechnen ist. Dies ist besonders in der Automobil- und Maschinenbaubranche, sowie dem Bankenwesen und Pharmaindustrie der Fall.

Abhängigkeit Gehalt Verkaufsberater von der Branche:
Branche Bruttogehalt (Monat) Bruttogehalt (Jahr)
Werbung und PR 4.606 EUR 55.272 EUR
Energie, Wasser, Umwelt, Entsorg. 3.849 EUR 46.188 EUR
Metall 3.676 EUR 44.112 EUR
Lebensmittel / Nahrung, Genuss 3.515 EUR 42.180 EUR
Großhandel, Sonstiges 2.752 EUR 33.024 EUR
Computer (Herstellung Hardware) 2.734 EUR 32.808 EUR
Großhandel, Bau und Einrichtung 2.275 EUR 27.300 EUR
“Du fragst dich:
Wie werde ich Verkaufsberater?”

Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob als Verkaufsberater matchen.

Du suchst einen Job im Vertrieb?
Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern
Jetzt Profil anlegen
Drop_animation

2.3 Größe und Standort

Wie viel verdienst du als Verkaufsberater im Mittelstand oder im Konzern?

Auch herrscht ein Anstieg im Gehalt mit zunehmender Unternehmensgröße. Gerade größere Unternehmen und Konzerne bieten Zusatzleistungen und überdurchschnittliche Provisionen über das Grundgehalt hinaus.

Ebenfalls sind diese Unternehmen bevorzugt zu wählen, wenn man sich in der Karriereleiter weiter nach oben arbeiten möchte oder ein größeres Verkaufsgebiet erhalten möchte. Neben der Größe des Unternehmens kann der Standort dazu beitragen, dass das Gehalt entsprechend dem Lohnniveau angepasst wird und in Bayern und Baden-Württemberg beispielsweise wesentlich höher ausfällt, als in Sachsen und Mecklenburg-Vorpommern.

Abhängigkeit des Verkaufsberater Gehalts von der Unternehmensgröße:
Unternehmensgröße Bruttogehalt (Monat) Bruttogehalt (Jahr)
Bis 500 Mitarbeiter 2.101 EUR 25.212 EUR
501 bis 1.000 Mitarbeiter 2.324 EUR 27.888 EUR
Über 1.000 Mitarbeiter 2.550 EUR 30.600 EUR
Weitere Vor- und Nachteile von Start-Ups, Mittelständischen Unternehmen und Konzernen erfährst du hier:
Abhängigkeit des Verkaufsberater Gehalts von dem Bundesland:
Bundesland Bruttogehalt (Monat) Bruttogehalt (Jahr)
Baden-Württemberg 3.330 EUR 39.960 EUR
Bayern 3.225 EUR 38.700 EUR
Berlin 2.898 EUR 34.776 EUR
Brandenburg 2.421 EUR 29.052 EUR
Bremen 2.939 EUR 35.268 EUR
Hamburg 3.247 EUR 38.964 EUR
Hessen 3.499 EUR 41.988 EUR
Mecklenburg-Vorpommern 2.330 EUR 27.960 EUR
Niedersachsen 2.816 EUR 33.792 EUR
Nordrhein-Westfalen 3.091 EUR 37.092 EUR
Rheinland-Pfalz 3.017 EUR 36.204 EUR
Saarland 2.914 EUR 34.968 EUR
Sachsen 2.452 EUR 29.424 EUR
Sachsen-Anhalt 2.420 EUR 29.040 EUR
Schleswig-Holstein 2.708 EUR 32.496 EUR
Thüringen 2.486 EUR 29.832 EUR

2.4 Berufserfahrung

Besonders wertvoll für die Höhe des Gehalts des Verkaufsberaters ist die Erfahrung, welche diejenige/derjenige mitbringt. Interessant ist dabei nicht nur Berufserfahrung im Sales, sondern auch das spezifische Branchenwissen. Gerade für technisch komplizierte Produkte kann diese Erfahrung vorteilhaft sein, um den Kunden kompetent zu beraten. Diese hilft auch dabei, ein Gespür für die Kundenbedürfnisse zu erhalten und sich somit in den Beratungsgesprächen entsprechend zu orientieren.

2.5 Weiterbildung

Im Leben hat man nie wirklich ausgelernt – und das gilt ganz besonders für das eigene Berufsleben, denn die Menschheit steht nie wirklich still. Immer wieder verändern sich bestimmte Berufsbilder und erlangen eine neue Aufgabe, für die sie eine spezielle Qualifikation benötigen.

Natürlich müssen solche Entwicklungen auch weitergegeben und verbreitet werden. Damit dein (zukünftiger) Arbeitgeber auch wirklich Schwarz auf Weiß sieht, dass du beispielsweise ein bestimmtes Verfahren beherrschst, helfen dir ausgesuchte Zertifikate. Mit den richtigen Bescheinigungen kannst du dich nicht nur als Arbeitnehmer besonders hervorheben, sondern auch dein Gehalt deutlich aufstocken bei der nächsten Gehaltsverhandlung.

Deshalb hat ALPHAJUMP für dich die renommiertesten und wichtigsten Zertifizierungen und Weiterbildungen für Verkaufsberater herausgesucht und im Folgenden aufgelistet:

3. Besonderheiten - Gehalt Verkaufsberater

Was am Beruf des Verkaufsberaters besonders ist, ist das erfolgsbasierte Entlohnungssystem. Dies besteht aus einem Grundlohn und einer leistungsorientierten Provision. Oftmals bieten Unternehmen zusätzliche Leistungen wie einen Firmenwagen, wie z.B. für einen Außendienst-Verkaufsberater.

Zusammenfassung - Berufsbild Verkaufsberater:

Wer als Verkaufsberater erfolgreich im Beruf sein möchte und ein hohes Gehalt als Ziel hat, muss also vor allem mit Erfolgsdruck souverän umgehen können und die entscheidende Durchsetzungsdisziplin haben. Wer ein langen Atem hat und ausreichend Berufserfahrung gesammelt hat, hat gute Chancen im Beruf weiter aufzusteigen. Mit den notwendigen kaufmännischen Skills, sowie weiterführenden Kompetenzen und zusätzliche Führungsqualitäten, kann man sich auch auf höhere Stellen wie die Leitung des Vertriebs anstreben.

Tipps für die Gehaltsverhandlung für einen Verkaufsberater findest du im Karriereguide-Artikel Gehaltsverhandlung.

Tipp: Brutto-Netto Berechnung:

Wie am Ende das Gehalt brutto pro Monat zu netto umgerechnet wird, kannst du ganz einfach und schnell mit einem brutto netto Rechner herausfinden. Auch im Artikel "Geldwerter Vorteil" haben wir ebenso einen brutto netto Rechner für dich eingebaut. Hier geht's direkt zum brutto netto Rechner.

4. Fazit

Wie viel ein Außendienstmitarbeiter verdient, lässt sich nicht pauschal sagen, da das Gehalt von verschiedenen Faktoren abhängt. Die wichtigsten Fakten haben wir noch einmal zusammengefasst:

  • Mit durchschnittlich 30.000 EUR Gehalt steigen Außendienstmitarbeiter in den Job ein. Bis zu 110.000 EUR Spitzenverdienst sind drin.
  • Eine abgeschlossene Ausbildung ermöglicht dem Außendienstmitarbeiter ein Gehalt von etwa 30.000 EUR im Jahr. Mit einem Bachelorabschluss kann er anfangs ca. 49.000 EUR verdienen, mit einem Masterabschluss ca. 52.000 EUR.
  • Die am besten bezahlte Branche ist die Chemie- und Erdölverarbeitende Industrie. Große Konzerne in Hessen und Baden- Württemberg bezahlen Außendienstmitarbeitern das meiste Gehalt.

Zum Abschluss noch ein Tipp für deine Jobsuche: Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob matchen. Hier kannst Du dich kostenfrei registrieren und ganz bequem Jobanfragen von interessanten Arbeitgebern erhalten.

Quellen:

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu.