Weihnachtsgeld & Anspruch: Alle Informationen zum Weihnachtsgeld

Wer bekommt Weihnachtsgeld? Wieviel Anspruch gibt es und wie wird das Weihnachtsgeld berechnet? Wann muss Weihnachtsgeld zurückgezahlt werden? Alle Informationen zum Weihnachtsgeld findest du hier.

Anspruch Weihnachtsgeld

Inhaltsverzeichnis:

  1. Was ist Weihnachtsgeld
  2. Statistik Weihnachtsgeld: Wer erhält Weihnachtsgeld?
  3. Anspruch auf Weihnachtsgeld
  4. Statistik Weihnachtsgeld – Tarifliche Jahressonderzahlung 2016 in Deutschland
  5. Rückzahlung von Weihnachtsgeld

Weihnachtsgeld - Wer bekommt Weihnachtsgeld? Wieviel Anspruch gibt es und wie wird das Weihnachtsgeld berechnet? Wann muss Weihnachtsgeld zurückgezahlt werden? Alle Informationen zum Weihnachtsgeld findest du hier.

Über die Hälfte (55%) der Arbeitnehmer in Deutschland bekommt Weihnachtsgeld. Das Weihnachtsgeld und das Urlaubsgeld sind die bekanntesten finanziellen Sonderleistungen von Arbeitgebern.

1. Was ist Weihnachtsgeld

Das Weihnachtsgeld ist eine zusätzlich gewährte Gratifikation des Arbeitgebers. Eine Gratifikation ist eine Zuwendung des Arbeitgebers, die aus einem bestimmten Anlass (zum Beispiel Weihnachtsfest) gewährt wird. Weihnachtsgeld ist eine Sonderzuwendung. Das Weihnachtsgeld wird in der Regel im November oder aufgeteilt im November und Dezember geleistet. Das Weihnachtsgeld unterliegt der Sozialversicherung und wird als Einmalzahlung behandelt.

2. Statistik Weihnachtsgeld: Wer erhält Weihnachtsgeld?

Insgesamt 55%
West 57%
Ost 43%
Männer 58%
Frauen 49%
Vollzeit 55%
Teilzeit 39%
Unbefristeter Arbeitsvertrag 55%
Befristeter Arbeitsvertrag 42%
Mit Tarifvertrag 74%
Ohne Tarifvertrag 44%
Gewerkschaftsmitglied 65%
Kein Gewerkschaftsmitglied 50%

(Quelle: Statista, 2017)

3. Anspruch auf Weihnachtsgeld

Es gibt keinen Anspruch auf Weihnachtsgeld. Die Grundlage ist immer der Arbeitsvertrag, bzw. der der anwendbare Tarifvertrag oder die entsprechende Betriebsvereinbarung.

Darüber hinaus kann Anspruch auf Weihnachtsgeld entstehen, wenn es sich um eine regelmäßige Wiederholung gleicher Verhaltensweisen des Arbeitgebers handelt, die sogenannte betriebliche Übung. Bei der betrieblichen Übung können Arbeitnehmer darauf vertrauen, dass ihnen beispielsweise Weihnachtsgeld auf Daher gewährt wird. Zahlt also der Arbeitgeber über einen längeren Zeitraum zusammenhängend Weihnachtsgeld (mindestens drei Jahre) in gleicher Höhe und gleicher Methode, dann ist aufgrund dieser „betrieblichen Übung“ der Anspruch auf Zahlung von Weihnachtsgeld entstanden. Zusätzlich kann sich ein Anspruch aus dem Gleichbehandlungsgesetz ergeben. Erhalten beispielsweise alle anderen Arbeitnehmer ein Weihnachtsgeld, darf ein einzelner Arbeitnehmer nicht benachteiligt werden. Es sei denn es gibt ernste sachliche Gründe dafür.

4. Statistik Weihnachtsgeld – Tarifliche Jahressonderzahlung 2016 in Deutschland

(Quelle: Hans-Böckler-Stiftung, 2016)

Tarifbereich

West

Ost

Anspruch in %

Anspruch mittl. Gruppe in EUR

Anspruch in %

Anspruch mittl. Gruppe in EUR

Landwirtschaft

Bayern / Mecklenburg Vorpommern

250 EUR

250

256 EUR

256

Steinkohlenbergbau

alle West-Bereiche

2.156 EUR

2.000

-

-

Energieversorgung

NRW (GWE-Bereich)/Ost (AVEU)

50-100

3.202

100

2.826

Eisen- und Stahlindustrie

(o. Saarland)/Ost

110

2.441-2.727

110

2.441-2.727

Chemische Industrie

Nordrhein/Ost

95

3.239

95

3.150

Metallindustrie

Nordwürttemberg-Nordbaden/Sachsen

25-55

1.675

25-55

1.487

Du suchst einen Job?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

Kfz-Gewerbe

NRW /Thüringen

20-50

1.015

20-50

1.119

Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie

Westfalen-Lippe/Sachsen

57,5

1.452-1.718

60

1.310

Papier und Pappe verarbeitende Industrie

West (Ang.: Hessen)/Sachsen-Anhalt, Thüringen, Sachsen

95

2.341-2.704

95

2.332-2.704

Druckindustrie

(Ang.: Schleswig-Holstein/Hamburg)

95

2.528-2.670

95

2.528-2.670

Textilindustrie

Westfalen und Osnabrück/Ost

100

2.192-3.017

60

1.342

Bekleidungsindustrie

(L/G: Bayern)

82,5

1.833-2.425

Tarifloser Zustand

Süßwarenindustrie

Baden-Württemberg/Ost

100

2.850

100

2.719

Bauhauptgewerbe

55-93

1.626-1.348

-

-

Großhandel

NRW/Sachsen-Anhalt

434 EUR

434

256 EUR

256

Einzelhandel

NRW/Brandenburg

62,5

1.544-1.780

50

1.214-1.217

Deutsche Bahn AG Konzern

100

-

100

-

Privates Transport- und Verkehrsgewerbe

NRW/Brandenburg

30-40

798-964

89,48-460,16 EUR

460,16

Bankgewerbe

100

3.063

100

3.063

Versicherungsgewerbe

80

2.379

80

2.379

Hotel- und Gaststättengewerbe Bayern/Sachsen

50

1.053

499 EUR

499

Gebäudereinigerhandwerk

Arbeiter

-

-

-

-

Öffentlicher Dienst

Gemeinden

58,59-87,89

2.460

43,94-65,92

1.845

5. Rückzahlung von Weihnachtsgeld

Besteht eine Rückzahlungsklausel oder eine Stichtagsklausel im Arbeitsvertrag, im Tarifvertrag oder in der betrieblichen Vereinbarung, kann der Arbeitgeber die Rückzahlung des Weihnachtsgeldes fordern.

Eine Rückzahlungsklausel muss im Arbeitsvertrag eindeutig, ausdrücklich und überschaubar formuliert sein. Hingegen eine Stichtagsklausel beschreibt, dass ein Anspruch auf eine bestimmte Sonderleistung, zum Beispiel Weihnachtsgeld nur besteht, wenn das Beschäftigungsverhältnis zu einem bestimmten Zeitpunkt besteht und ungekündigt ist.

Finde heraus welche Arbeitgeber auf ALPHAJUMP Weihnachtsgeld zahlen und deinen individuellen Job-Match

Wenn Du noch nicht den richtigen Arbeitgeber gefunden hast oder offen für Jobanfragen bist, dann kannst Du auch kostenfrei ein Profil auf ALPHAJUMP erstellen und dich dort initiativ bewerben oder Jobanfragen erhalten. Denn eigentlich ist eine Jobanfrage von einem Arbeitgeber auf ALPHAJUMP eine Initiativbewerbung „andersherum“. Also eine Initiativbewerbung von einem Arbeitgeber an dich gerichtet.

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Geldwerter Vorteil

Du willst wissen was ein Geldwerter Vorteil ist? Wir haben Infos für Dich, was du zu den Steuern wissen musst und welche persönlichen Vorteile du durch den geldwerten Vorteil hast.

Stundenlohn Berechnung

Wie berechnest du deinen Lohn und welche Rechte hast du, wenn dein Gehalt über ein Stundenkonto berechnet wird. Du möchtest wissen, wie hoch dein Stundenlohn ist und was du beachten musst, um den Lohn zu berechnen? Wir haben alles Wichtige für dich zusammengefasst.

Gehaltsverhandlung

Die Gehaltsverhandlung ist in greifbarer Nähe aber du weißt noch nicht genau, wie man das beste Ergebnis hierbei erzielt? Hier findest du ein paar Tipps für mehr Einkommen und wie man richtig in die Verhandlung geht.

Gehalt Online Marketing Manager

Wieviel verdient ein Online Marketing Manager? Als Online Marketing Manager hat man ein durchschnittliches Gehalt von ca. 48.000 EUR. Aktuelle Gehaltstabellen, die Unterschiede und weitere wichtige Informationen zu Standort, Gehälter als Online Marketing Manager - das alles findest du hier.

Gehalt Social Media Marketing Manager

Wieviel verdient ein Social Media Marketing Manager? Als Social Media Marketing Manager hat man ein durchschnittliches Gehalt von 42.500 EUR. Aktuelle Gehaltstabellen, die Unterschiede und weitere Informationen zu Standort, Gehälter als Social Media Marketing Manager – das alles findest du hier.

Gehalt Performance Marketing Manager

Wieviel verdient ein Performance Marketing Manager? Als Performance Marketing Manager hat man ein durchschnittliches Gehalt von ca. 49.000 EUR. Aktuelle Gehaltstabellen, die Unterschiede und weitere Informationen zu Standort, Gehälter als Performance Marketing Manager – das alles findest du hier.

Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Wenn du weitersurfst, dann stimmst Du unseren Cookie-Richtlinien zu.
check
Ich stimme zu.