Skills in Informatik: Diese Fähigkeiten werden von dir verlangt

Welche Fähigkeiten benötigst du, um in der Informatik erfolgreich zu sein? Wir zeigen dir, wie du die richtigen Skills identifizierst und welche Skills du unbedingt in deine Bewerbung für den Informatik-Job integrieren solltest. Alles rundum die Informatik Skills findest du hier.

Informatik-Skills

Inhaltsverzeichnis:

  1. Aufgabenbereiche in der Informatik
  2. Soft Skills in der Informatik
  3. Informatik heute

Die erste Voraussetzung für einen Job in der Informatik ist ein erfolgreich abgeschlossenes Informatikstudium oder eine Ausbildung mit dem Schwerpunkt Informatik. Eine Alternative ist es, als Quereinsteiger in der Informatik durchzustarten. So oder so werden für alle Stellenausschreibungen sowohl Soft Skills als auch Hard Skills vorausgesetzt, um als geeigneter Kandidat für den Job in Frage zu kommen. Sofern man sich für die Informatik begeistert, hat man sehr gute Chancen einen interessanten und gut bezahlten Job zu ergattern. Dank der fortschreitenden Digitalisierung werden Informatiker in jeder Branche und Unternehmensgröße gesucht. Voraussetzung ist allerdings, dass man sich als Informatiker immer auf dem Laufenden hält und sich über Trends informiert, da das Berufsbild sich stetig verändert

1. Aufgabenbereiche in der Informatik

Zu den Aufgabenbereichen eines Informatikers zählen unter anderem die Entwicklung, Programmierung und Modifizierung von Software und Hardware. Sie übernehmen Aufgaben in einer der vier gängigen Teilbereiche:

  • Theoretische oder praktische Informatik
  • Technische oder angewandte Informatik
  • Systemadministration
  • Projektleitung

Aufgrund der sehr spezialisierten Berufsfelder, entscheiden sich die meisten Studenten schon bereits während ihres Studiums für einen Schwerpunkt. Im Bereich der Softwareentwicklung arbeitet man zusammen mit anderen Informatikern an verschiedenen Programmen, die meistens auf Kundenwünsche basieren. In der Mediamatik beschäftigt man sich mit Multimedia, Marketing und Administration. Daher ist dieser Teilbereich breiter gefächert und lässt weniger Spezialisierung zu. Im Support-Bereich werden die Computeranlagen betreut und gewartet, während man als Systemtechniker im Bereich Hard- und Software arbeitet. Eines gilt jedoch für alle Tätigkeiten. Die Bereiche entwickeln sich ständig weiter und neue Anforderungen bringen neue Techniken mit sich, so dass ein Informatiker immer wieder mit neuen Herausforderungen konfrontiert wird.

2. Soft Skills in der Informatik

Neben den Hard Skills, welche in der Uni vermittelt werden, stehen die Soft Skills eines Informatikers im Vordergrund. Da die meisten Informatiker heute mit vielen anderen Informatikern zusammen arbeiten müssen, wird vor allem ein Fokus auf Soft Skills gelegt, die im Team besonders relevant sind.

Kommunikation

Das Bild, dass Informatiker alle in einer Kammer sitzen und den ganzen Tag programmieren, findet keine Anwendung in der Realität. In den meisten Fällen arbeiten Informatiker in einem Team an verschiedenen Lösungsansätzen. Damit diese Zusammenarbeit funktioniert, ist Kommunikationsstärke gefragt. Man muss sich über verschiedene Ansätze austauschen und gegebenenfalls nach Hilfe Fragen oder Hilfestellung bieten. Ein IT-Profi sollte komplizierte Vorgänge erklären können und diese veranschaulichen können. Dazu wird immer öfter Bereichsübergreifend gearbeitet, so dass auch Mitarbeiter aus anderen Bereichen verstehen müssen, woran die Informatiker arbeiten. In diesen Bereichen zahlt sich Kommunikationsstärke als Soft Skill besonders aus.

Lösungsorientiertes Arbeiten

Ein Softwareprojekt kann sich über Monate oder auch Jahre hinziehen. Besonders in den letzten Phasen kann dies zur Geduldsprobe werden. Kunden haben plötzlich andere wünsche oder Vorstellungen, wie das Projekt umgesetzt werden soll. Dann gilt es, Ruhe zu bewahren und nach Lösungen zu suchen. Als Spezialist solltest du dich in den Kunden hineinversetzen können und Lösungen aufzeigen. Dabei ist es wichtig, dass gesamte Projekt im Überblick zu haben, sowie die Vor- und Nachteile für den Kunden und das Unternehmen.

Zuverlässigkeit

Zuverlässigkeit spielt in den meisten Jobs eine große Rolle. Vor allem im der Softwareentwicklung haben Informatiker mit Deadlines zu kämpfen, welche oft schwierig einzuhalten sind. Dabei ist es umso wichtiger, dass man ein gutes Zeitmanagement hat und sich die Kollegen und Kunden auf einen verlassen können. Wer gerne im Projektmanagement tätig sein möchte, sollte Zuverlässigkeit zu seinen Soft Skills zählen können.

Teamplayer

Um im Team arbeiten zu können ist es naheliegend, dass Teamfähigkeit zu deinen Soft Skills gehört. Man sollte als geschlossenes Team auftreten können und sich gegenseitig unterstützen. Es gibt viele Experten in einem Team und die Herausforderung besteht darin, diese effektiv einzusetzen, so dass jeder seine Expertenrolle einnehmen kann und keiner zu kurz kommt.

3. Informatik heute

Informatiker sind Einzelgänger und basteln im Keller an ihrem Computer rum. So sieht wahrscheinlich das Bild aus, das die meisten Menschen im Kopf haben. Diese Vorstellung hat allerdings weder heute noch früher gestimmt. Ganz im Gegenteil: Informatiker sind sehr gefragt und arbeiten meistens mit vielen Informatikern an Projekten, die von Kunden in Auftrag gegeben werden. Dafür müssen sie allerdings auch allerhand an Wissen und Soft Skills mitbringen, um in Projekten erfolgreich zu sein. Ein Informatikstudium zählt nicht unbedingt zu den Studiengängen, die den meisten leicht von der Hand gehen. Wenn man allerdings ein technisches Grundverständnis hat und sich selber als Teamplayer bezeichnet, kann ein Studium in Informatik durchaus das Richtige sein.

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Business-Skills

Business-Skills gehören in jede Bewerbung. Aber wie findest du heraus, welche Skills du in deine Bewerbung schreiben solltest und wie formuliert man am Besten seine Business Skills? ALPHAJUMP hat für dich alle Informationen rundum die perfekten Business Skills in der Bewerbung.

Marketing-Skills

Welche Fähigkeiten im Marketing gefordert um erfolgreich zu sein? Wir zeigen dir die Soft-und Hard Skills, die du für einen Job im Marketing brauchst. Wie du die richtigen Skills definierst und perfekt in deine Bewerbung für den Marketing-Job integrierst, erfährst du auf ALPHAJUMP.

Soft Skills in der Bewerbung

Soft-Skills: Wie stellst du deine Fähigkeiten am besten in Deinen Bewerbungen da? Und wie findest du heraus, welche Skills du unbedingt in deiner Bewerbung angeben solltest? ALPHAJUMP hat für dich alle Informationen rundem die Soft Skills in deiner Bewerbung.

Kommunikationsfähigkeiten

Wie gut ist deine Kommunikationsfähigkeit? Wie kannst du diese ausbauen und wie integriert man seine Skills in Kommunikation am Besten in einer Bewerbung? ALPHAJUMP hat für dich alles rundum die Kommunikationsfähigkeit in deiner Bewerbung.

Teamfähigkeit

Was bedeutet eigentlich Teamfähigkeit? Fast jeder würde behaupten, dass er Teamfähig ist aber stimmt das wirklich? Wir zeigen dir, was Teamfähigkeit wirklich ausmacht und wie du diese Fähigkeit am Besten in deiner Bewerbung integrierst.

Persönliche Kompetenzen

Selbstbewusstsein Authentizität sind nur zwei wichtige persönliche Kompetenzen, die du für deine Karriere beherrschen solltest. Welche Kompetenzen außerdem noch wichtig sind und wie du diese er langen kannst, dass erfährst du im Karriereguide von ALPHAJUMP.

Die Jobs könnten dich interessieren!


Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Wenn du weitersurfst, dann stimmst Du unseren Cookie-Richtlinien zu.