Bachelorarbeit – Anleitung „Schritt für Schritt" Wir zeigen dir, welche Schritte dich zur gelungenen Bachelorarbeit führen.

Du stehst am Ende deines Studiums und musst deine Bachelorarbeit schreiben. Das Problem ist aber, dass du nie zuvor eine Hausarbeit oder ähnliches geschrieben hast. Du fragst dich jetzt, wie du diese Hürde meistern sollst und was es zu beachten gibt? Wir haben die perfekte Anleitung für dich! Wir zeigen dir, welche Schritte notwendig sind, um eine gute Bachelorarbeit fertigzustellen.

Wie schreibst du die perfekte Einleitung für eine Bachelorarbeit?
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 04.09.2018 | Aktualisiert am: 24.09.2018

Probleme bei der Bachelorarbeit? Alle wichtigen Informationen gibt's hier!

Ein Studium wird mit einer Abschlussarbeit beendet. Durch ein erfolgreich abgeschlossenes Studium erlangst du den Akademischen Grad. Aber um den zu erhalten, ist es wichtig eine gute Bachelorarbeit, Mastarbeit oder Dissertation abzugeben. Das Problem ist aber, dass viele Studenten während ihrer Studienzeit nie eine wissenschaftliche Arbeit verfasst haben und somit stehen sie schon bei ihrer Bachelorarbeit vor einer großen Herausforderung. Falls du zu diesen Studenten gehörst- keine Panik! Mit dem Leitfaden zur Erstellung einer Bachelorarbeit, das wir von ALPHAJUMP für dich zusammengestellt haben, führen wir dich Schritt für Schritt zu einer erfolgreichen Abschlussarbeit!

1. Allgemeines zur Bachelorarbeit

Der Umfang einer Bachelorarbeit umfasst ungefähr 20-40 Seiten, während eine Masterarbeit 60-80 Seiten umfasst. Da die Abschlussarbeit deines Studiums einen wesentlichen Teil deiner Endnote ausmacht, etwa 20 %, ist es nicht verkehrt eine gute Abschlussarbeit zu verfassen. Beim Verfassen einer empirischen Arbeit sind einige wichtige Regeln und Schritte zu beachten und diese erläutern wir dir in diesem Artikel.

Es gibt drei Phasen beim Verfassen von Bachelorarbeiten. Zu allererst müssen Vorbereitungen getroffen werden. Ohne diese wird es mit dem Schreiben der Bachelorarbeit schwierig. In der zweiten Phase befindest du dich inmitten der Literatursuche und des Schreibprozesses.

Schritt für Schritt zur Bachelorarbeit
zoom_in
Schritt für Schritt zur Bachelorarbeit

Die letzte Phase ist für Formalitäten bestimmt. Wenn du deinen Text geschrieben hast, geht es ans Formatieren, Korrektur lesen, Drucken und Binden. Die letzte Phase solltest du nicht unterschätzen, da diese unter bestimmten Umständen sehr viel Zeit in Anspruch nehmen kann.

Auf diese Schritte solltest du achten, wenn du eine Bachelorarbeit schreibst:

Die Schritte erläutern wir dir im Detail weiter unten.

  • Schritt 1: Vorbereitungen
  • Schritt 2: Schreiben der Bachelorarbeit.
  • Schritt 3: Nachbereitungen

2. Schritt 1: Vorbereitungen für die Bachelorarbeit

Wie sehen die Vorbereitungen für deine perfekte Bachelorarbeit aus?

Im ersten Schritt musst du die Vorbereitungen treffen. Du musst dir ein Thema suchen, worüber du deine erste große Bachelorarbeit schreiben möchtest und überlegen, welcher Professor oder Dozent dich bei dieser Arbeit betreuen soll. Zu der Besprechung mit dem Betreuer solltest du vorbereitet hingehen, sprich, du solltest mehrere Themenvorschläge mit Ideen und Vorstellungen zum Aufbau und der Gliederung mitbringen. Hast du alles mit ihm abgeklärt, kannst du mit der Literaturrecherche beginnen. Eine effektive Literaturrecherche ist sozusagen schon die halbe Miete!

2.1 Organisation

Um deine Bachelor- oder Masterthesis anmelden zu können, musst du alle erforderlichen Module, die zu deinem Studienverlaufsplan gehören, abgeschlossen haben. Des Weiteren musst du eine gewisse Anzahl an Credit Points gesammelt haben, um zur Thesis zugelassen zu werden. Nachdem das grobe Thema und der Gutachter feststehen, kannst du dich bei dem zuständigen Prüfungsamt für die Thesis anmelden.

2.2 Themensuche

Der wichtigste Schritt ist wohl die Themenfindung, denn davon wird deine Abschlussarbeit handeln. Du solltest dir gut überlegen, welches Thema du auswählst, denn es wird sich eine bestimmte Zeit nur um dieses Thema drehen. Je nach vorgegebenem Bearbeitungszeitraum der Hochschule, kann es zwischen 2 und 4 Monate dauern. Im Normalfall kannst du dir dein Thema selbst aussuchen, sofern es zu deinem Studium passt. Am besten wählst du dir ein Thema aus, womit du dich bereits beschäftigt hast und dich auskennst.

Außerdem solltest du dich für das Thema interessieren, ansonsten wird es schwer da dran zu bleiben. Aktuelle Themen sind zwar verlockend, es gestaltet sich jedoch schwierig genügend passende Literatur zu finden. Und dann kann es problematisch werden, deine Abschlussarbeit wissenschaftlich zu verfassen.

Dein Thema sollte genau definiert sein, denn breit gefächerte Themen und Fragestellungen sind oft schwer zu bearbeiten, da man sich in ihnen verrennen kann. Meist sprengt so eine breit gefächerte Fragestellung den Umfang einer Bachelorarbeit.

2.3 Dozentenwahl

Neben der Themenwahl, ist die Dozentenwahl von großer Bedeutung. Denn dieser muss dich bei deiner Abschlussarbeit betreuen, daher solltest du dir die folgenden Aspekte unbedingt vorher durch den Kopf gehen lassen:

  • Erkundige dich im Vorfeld, welche Professoren oder Dozenten überhaupt für welche Fachgebiete spezialisiert sind und welche als Betreuer überhaupt in Frage kommen.

  • Dozenten und Professoren haben an den Hochschulen einen bestimmten Ruf. Du könntest dich darüber informieren, welche der Dozenten bei deinen Kommilitonen und Absolventen beliebt ist.

  • Daraufhin fragst du dich was du überhaupt über den Professor oder Dozenten weißt?

  • Nimmt er sich genügend Zeit für die Betreuung der Arbeit und Studenten?

  • Würde er dem Thema der Arbeit zustimmen? Ist er also auf das Fachgebiet deines Themas spezialisiert?

“Einen Betreuer auszuwählen, soll gut überlegt sein!”

2.4 Recherche

Da du dich für ein Thema entschieden und es bereits mit deinem Betreuer abgesprochen hast, kannst du mit der Literaturrecherche beginnen. Die Literaturrecherche ist ganz wichtig, denn mit deiner Abschlussarbeit stützt du dich auf bereits bestehender Literatur anderer Autoren, die als Sekundärliteratur bezeichnet wird. Diese Texte sollen dir helfen, eine Antwort auf deine wissenschaftliche Fragestellung zu bekommen und das gelingt dir nur, indem du dich gründlich mit der Literatur des Fachgebietes auseinandersetzt.

Literatur kannst du dir entweder aus der Bibliothek oder aus dem Internet besorgen. Heutzutage besteht die Möglichkeit Literatur aus Digitalen Datenbanken zu bekommen, z.B. in dem Bibliothekssystem deiner Hochschule, Base, EZB oder DBIS.

Weitere Informationen zur Literaturrecherche gibt’s in unserem Karriereguide-Artikel Literaturrecherche für deine wissenschaftliche Arbeit.

„Du fragst dich: Wie finde ich einen Job, der wirklich zu mir passt?“

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

3. Schritt 2: Schreiben der Bachelorarbeit

Was muss beim Schreiben der Bachelorarbeit beachtet werden?

Mit der Bachelorarbeit stellst du deine erlernten Studieninhalte unter Beweis. Die Thesis soll hervorheben, dass du eine wissenschaftliche Fragestellung eigenständig bearbeiten kannst.

3.1 Formales

Der Verfasser einer Bachelorarbeit sollte auf einen wissenschaftlichen und klaren Schreibstil setzen. Auch präzise formulierte Sätze sind in wissenschaftlichen Arbeiten angebracht. Einfache und verständliche Sätze helfen dem Leser deine Arbeit zu verstehen. Fachbegriffe und Fremdwörter sollten verwendet werden, wenn sie angemessen sind. Generell, sollte sich ein roter Faden durch die ganze Bachelorarbeit ziehen.

3.2 Aufbau

Eine Bachelorarbeit besteht aus folgenden Bestandteilen:

  1. Deckblatt

    Das Deckblatt der Bachelorarbeit oder auch von anderen wissenschaftlichen Arbeiten beinhaltet Informationen zum Verfasser der Arbeit, dem Thema, der Hochschule und dem Betreuer. Alles Wichtige zum Deckblatt findest du im Karriereguide-Artikel "Deckblatt Bachelorarbeit".

  2. Inhaltsverzeichnis

    Die Gliederung des Inhaltsverzeichnisses erfolgt nach dem Dezimalsystem, sprich 1.1, 1.2, 1.3, u. s. w. Das Inhaltsverzeichnis beinhaltet keine Seitenzahl und kann einfach mit Microsoft Word erstellt werden.

  3. Einleitung

    In der Einleitung der Bachelorarbeit, Masterarbeit oder Hausarbeit werden einige Sachverhalte deiner Abschlussarbeit erläutert, wie Gegenstand, Frage und Problemstellung, Relevanz des Vorhabens, Erkenntnisziel und die methodischen Schritte. Es empfiehlt sich in der Einleitung die Gliederung deiner Arbeit zu schildern.

  4. Hauptteil

    Mit dem Hauptteil entfaltest du deine Arbeit und kannst deine Problemstellung und Lösungsansätze schildern. Hier kannst du mit der Literatur arbeiten, die du bei der Literaturrecherche ausgewählt hast. Der Hauptteil muss aus einer argumentativen Erörterung bestehen.

  5. Schluss

    Hier gibst du ein Fazit und fasst die wichtigsten Ergebnisse deiner Arbeit zusammen. Darüber hinaus kannst du deine Ergebnisse in einen übergreifenden Kontext einordnen.

  6. Quellen- und Literaturverzeichnis

    Das Literaturverzeichnis enthält die Literatur, die du in deinen Text miteinbezogen hast. Die müssen in Alphabetischer Reihenfolge aufgeführt werden. Des Weiteren müssen Primär- und Sekundärliteratur voneinander getrennt aufgelistet sein. Das Literaturverzeichnis enthält die Literatur, die du in deinen Text miteinbezogen hast. Die müssen in Alphabetischer Reihenfolge aufgeführt werden. Des Weiteren müssen Primär- und Sekundärliteratur voneinander getrennt aufgelistet sein. Im Karriereguide-Artikel "Richtig Zitieren" findest Du weitere Informationen zum Literaturverzeichnis.

  7. Anhang

    In den Anhang gehören alle Grafiken oder Tabellen, die für deine Arbeit von Bedeutung sind.

  8. Plagiatserklärung bzw. Eigenständig

    Mit deiner Unterschrift auf der Eigenständigkeitserklärung bestätigst du, dass du die Arbeit eigenständig verfasst hast und alle im Text wiedergegeben Gedanken anderer mit Quellen belegt hast. Die Plagiatserklärung kommt einer eidesstattlichen Erklärung nahe. Daher ist ein Plagiat im universitären Kontext einem schwerwiegenden Verbrechen gleich. Es gibt im Internet Tools, in denen du deine Arbeit einer Plagiatsprüfung online unterziehen kannst.

Des Weiteren kannst du dir überlegen, ob du ein Vorwort bzw. eine Danksagung in deine Bachelorarbeit miteinbringen möchtest.

3.3 Was muss in den Anhang einer Bachelorarbeit?

In den Anhang kommt jedes Material rein, das die Lesbarkeit deines Fließtextes stören würde, wie zum Beispiel Tabellen oder Abbildungen. Auch Befragungen und Interviews, die du in deiner Abschlussarbeit ausgewertet und analysiert hast gehören in den Anhang. Sie sind Bestandteil deiner wissenschaftlichen Arbeit und dienen zur Unterstützung deiner Auswertungen. Durch ihn wird deine Arbeit überprüfbar gemacht. Jedenfalls kannst du im Text immer auf den Anhang verweisen, sodass der Leser den Anhang in Kenntnis nimmt.

Da der Anhang kein eigenes Kapitel der wissenschaftlichen Arbeit ist, wird der Anhang im Inhaltsverzeichnis nur aufgeführt. Auch die Seitenzahl wird beim Anhang nicht mit eingefügt.

4. Schritt 3: Nachbereitungen für die Bachelorarbeit

Was muss bei der Nachbereitung beachtet werden?

Hast du den Inhalt deiner Bachelorarbeit fertig verfasst, geht es an die Nachbereitungsphase. Das ist die letzte Phase deiner Bachelorarbeit, denn nicht nur der Inhalt ist entscheidend, sondern auch die Formatierung, das Korrektur lesen und das Drucken und Binden deiner Bachelor- oder Masterarbeit. Auch korrektes Zitieren ist in einer wissenschaftlichen Arbeit von großer Bedeutung. Daher solltest du ein besonderes Augenmerk darauf richten.

4.1 Formatieren

Es gibt einige formale Vorgaben, sei es von deiner Hochschule, von deinem Fachbereich oder von deinem Betreuer selbst. Über die solltest du dich unbedingt informieren und in deiner Abschlussarbeit anwenden.

Layout:

  • Seitenränder: z.B. 2,5 cm links, 4 cm rechts, 3 cm oben, 3 cm unten
  • Seitenzahlen: Deckblatt und Inhaltverzeichnis ohne Seitenzahl, Einleitung beginnt mit 1
  • Zeilenabstand: 1,5 im Fließtext
  • Schriftart: Times New Roman, Arial, Garamond
  • Schriftgröße: 12
  • Blocksatz
  • Die erste Zeile eines neuen Absatzes wird mit einem eingerückten Absatz eingeleitet
  • Einleitung, Hauptteil, Schluss und Literaturverzeichnis beginnen auf einer neuen Seite
  • Ist ein direktes Zitat länger als 3 Zeilen lang, dann wird das Zitat eingerückt und der Zeilenabstand beträgt 1, keine Anführungszeichen

Fußnoten:

  • Schriftgröße: 10
  • Zeilenabstand: einfach

Die deutsche Zitierweise beinhaltet das Fußnotensystem. Wie du Fußnoten richtig zitierst oder Einleitung und Fazit richtig schreibst erfährst du bei ALPHAJUMP!

4.2 Korrektur lesen

Deine Bachelorarbeit Korrektur zu lesen ist ganz wichtig. Nicht nur du selbst solltest sie nach Fehlern überprüfen, sondern auch andere Personen. Denn die sehen meistens das, was du übersiehst und sie können dir ein Feedback zu deiner Arbeit geben. Frage Freunde, Familienmitglieder und Verwandte, ob sie sich dafür bereit erklären. Zwei bis drei Personen können dir schon wesentlich weiterhelfen.

Meist gibt es an der Uni oder FH extra Einrichtungen, die dir beim wissenschaftlichen Schreiben in der Bachelorarbeit Hilfestellungen leisten. Du könntest die Mitarbeiter bitten, deine Bachelor- oder Masterarbeit mit einem fachmännischen Blick zu überprüfen und dir eine Rückmeldung zu geben.

Eine mit Fehler überladene Bachelorarbeit macht keinen guten Eindruck auf den Gutachter und dementsprechend kann auch die Benotung der Bachelorarbeit schlechter ausfallen. Also plan dir genügend Zeit für die Fehlerüberprüfung ein.

4.3 Bachelorarbeit drucken und binden

Hast du deine Bachelorarbeit rechtzeitig fertig gestellt, komplett Korrektur gelesen und richtig formatiert, dann steht der letzte Schritt an. Ist deine Arbeit abgabereif, musst du sie drucken und binden lassen. Hier empfiehlt es sich, die Arbeit professionell drucken und binden zu lassen, ob im Copyshop oder bei einem Internetdienstleister.

Doch bevor du dich dazu entscheidest deine Master- oder Bachelorarbeit binden zu lassen, mach dich mit den Vorgaben der Hochschule vertraut. Oder du fragst bei deinem Betreuer nach, der vielleicht bestimmte Vorgaben zur Bindung einer Abschlussarbeit hat. Manche Dozenten bevorzugen flexible Einbände gegenüber Hardcover Einbänden.

Es gibt verschiedene Arten von Einbände:

  • Spiralbindung
  • Kaltleimbindung
  • Flexible Einbände
  • Hardcoverbindungen
  • Klemmbindungen

Solltest du deine Bachelorarbeit frühzeitig beendet haben, könntest du dir überlegen, deine Thesis bei einem Internetanbieter drucken und binden zu lassen.

Eine Woche vor Abgabefrist ist das jedoch ein wenig riskant. Dann solltest du lieber zu einem Copyshop vor Ort gehen. Zum Teil gibt es an deiner Hochschule Copyshops, in denen du deine Bachelorarbeit sofort drucken lassen kannst. Erkundige dich, welche Copyshops sich in deiner Nähe befinden und ob sich welche auf das Binden von Abschlussarbeiten spezialisiert haben.

In den meisten Fällen kannst du deine Bachelor-oder Masterarbeit sofort drucken und binden lassen aber es kann auch passieren, dass das nicht möglich ist. Aus diesem Grund sollte man nicht am Tag der Abgabe zum Copyshop gehen, sondern die Thesis früh genug drucken lassen.

Du suchst einen Job nach oder auch während deines Studiums?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

5. Geheimtipps für deine Bachelorarbeit

Jeder der bereits eine Hausarbeit geschrieben hat, hatte mit ein paar Schwierigkeiten während des Verfassens einer wissenschaftlichen Arbeit zu kämpfen. Aber auch diejenigen, die bereits mehrere wissenschaftliche Arbeiten hinter sich haben, wie beispielsweise Hausarbeiten und Bachelorarbeit, die wissen, dass sie beim nächsten Mal ein paar Dinge anders handhaben werden. Um typische Fehler und Probleme zu verhindern, erhältst du von uns hilfreiche Tipps für die Bachelorarbeit.

“Problem 1:
Dir rennt die Zeit weg und du gerätst in Panik.”

Dieses Problem haben viele Studenten. Anfangs scheint die Zeit vollkommen auszureichen. Doch im nächsten Moment kriegt man Panik, da einem z.B. die Zeit zum Formatieren fehlt.

Unser Tipp:

Das Schlüsselwort bei diesem Problem heißt "ZEITMANAGEMENT". Deine Zeit sinnvoll einzuteilen ist sehr wichtig. Tipps und Tricks rund ums Zeitmanagement gibt’s findest Du im Karriereguide-Artikel "Zeitmanagement".

“Problem 2:
Zu wenig Literatur!.”

Du hast dir dein Wunschthema ausgewählt, das aktuell und für dich interessant ist. Du merkst aber bei der Literaturrecherche, dass du kaum wissenschaftliche Texte zu dem Thema findest. Dann wird es schwierig und man gerät in Verzweiflung.

Unser Tipp:

Suche dir ein Thema mit ausreichender Literatur. Aktuelle Themen sind spannend und interessant, bieten jedoch meistens wenig wissenschaftliche Literatur.

Themen mit zu viel Literatur sind auch nicht besonders zu empfehlen. Bei denen kannst du dich schnell in der Vielzahl an Büchern verlieren. Hier besteht die Schwierigkeit zu selektieren. Aber besser zu viel als zu wenig Literatur.

“Problem 3:
Fehlende Motivation.”

Bei so einem langen Bearbeitungszeitraum kann es schon mal passieren, dass die Motivation an seiner Abschlussarbeit zu schreiben anfängt zu schwinden.

Unser Tipp:

Überlade deine Tage nicht mit zu viel Arbeit, denn nach einer gewissen Zeit wird es schwierig konzentriert an der Sache dran zu bleiben.

Plane dir genügend Freizeit ein. Mach Pausen und belohne dich selbst für deine getane Arbeit, zum Beispiel mit Sport oder einer Folge der Serie, die du dir gerne anschaust.

“Problem 4:
Druck und Überforderung.”

Du hast das Gefühl du kommst nicht mehr voran, die Zeit rennt und du hast noch nicht das geschafft, was du dir alles vorgenommen hattest.

Unser Tipp:

Damit es nicht dazu kommt, kommt wieder das Zeitmanagement ins Spiel. Leg dir eine Aufgabenliste an und setze dir Ziele. Manchmal kann das Erreichen eines Zieles schon motivierend wirken und der Druck fällt dadurch ab.

Solltest du gar nicht mehr weiter kommen, kannst du dich an deine Kommilitonen oder an deinen Betreuer wenden. Manchmal hilft es Input zu dem Thema von Personen zu bekommen, die unvoreingenommen zu dem Thema stehen und sich bisher nicht mit der Literatur dazu auseinandergesetzt haben.

6. Fazit

Eine weitere Möglichkeit für eine Abschlussarbeit ist beispielsweise die Bachelorarbeit im Unternehmen zu schreiben. Diese Art der wissenschaftlichen Arbeit erhöht die Chance für deinen Berufseinstieg in das Unternehmen. So kannst du auch während deiner Bachelorarbeit Praxiserfahrungen in einem Unternehmen sammeln.

Sei darauf gefasst, dass nachdem du deine Bachelorarbeit fertig gestellt und abgegeben hast, du dich in einem Kolloquium zur Bachelorarbeit verteidigen musst. Benötigst du Informationen zum Kolloquium? Wir von ALPHAJUMP haben in unserem Karriereguide-Artikel zum "Kolloquium" die wichtigsten Infos für dich zusammengefasst!

Nicht nur nach deinem Abschluss kannst du Geld verdienen, sondern auch während des Studiums, zum Beispiel als Werkstudent. Mit ein paar Tipps helfen wir dir bei der Bewerbung als Werkstudent. Dazu gehört auch ein tabellarischer Lebenslauf. Auch Informationen bezüglich eines Dualen Studiums oder dem Assessment Center findest du auf ALPHAJUMP!

Mit einer erfolgreichen Bachelorarbeit und einem erfolgreich abgeschlossenem Studium steht dem Geld verdienen nichts mehr im Weg!

Du brauchst noch weitere Tipps zum Schreiben von Bachelorarbeiten und hast noch andere offene Fragen?

Kein Problem! Im ALPHAJUMP Karriereguide findest du die wichtigsten Aspekte zum Studentenleben und weitere Tipps und Tricks fürs Hausarbeit schreiben, zum richtig Zitieren und auch andere Dinge, die jeder Student wissen sollte.

Zum Abschluss noch ein Tipp für deine Jobsuche: Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob matchen. Hier kannst Du dich kostenfrei registrieren und ganz bequem Jobanfragen von interessanten Arbeitgebern erhalten.

Quellen:

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Studium Maschinenbau

Alle Informationen über das Maschinenbau Studium.

Studium Elektrotechnik

Alle Informationen über das Elektrotechnik Studium.

Literaturrecherche leicht gemacht

Hier erfährst du, wie dir eine tiefgründige Literaturrecherche gelingt

Richtig Zitieren

Wie du richtig Zitate in deine Haus- oder Abschlussarbeit einfügst.

Das Kolloquium deiner Bachelorarbeit

So gelingt dir ein überzeugendes Kolloquium für deine Abschlussarbeit

Erstelle ein perfektes Deckblatt für deine Bachelorarbeit

So gelingt dir ein mustergültiges Deckblatt für deine Bachelorarbeit

Einleitung Bachelorarbeit

Der Weg zur perfekten Einleitung für eine Bachelorarbeit

Das Exposé für die Bachelorarbeit

Ein perfektes Exposé für deine Bachelorarbeit schreiben.

Vorwort deiner Bachelorarbeit

Verfasse ein perfektes Vorwort für deine Bachelorarbeit.

12 Tipps für deine Bachelorarbeit

Mit diesen 12 Tipps gelingt dir die Bachelorarbeit.

Abkürzungsverzeichnisse richtig erstellen

Wie erstellst du das perfekte Abkürzungsverzeichnis?

Gliederung und Inhaltsverzeichnis richtig aufbauen

Wie gelingen dir perfekte Gliederungen und Inhaltsverzeichnisse?

Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen anbieten zu können und um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Wir bieten dir damit auch Funktionen für soziale Medien und wir analysieren die Zugriffe auf unsere Webseite. Dabei geben wir Informationen an unsere Partner für soziale Medien und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie dir bereitgestellt haben. Wenn du mehr über unsere Cookie-Richtlinie wissen willst, dann schaue in unseren Datenschutzbestimmungen nach. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst du unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr zur Cookie-Richtlinie.