Studenten-Spartipps: So sparst du Geld als Student Das sind die Top 10 Spartipps für Studenten

Wie kann ich als Student sparen und trotzdem mein Studentenleben genießen? Es gibt super viele Spartipps, die man als Student ganz einfach umsetzen kann. Angefangen vom Strom im Haushalt über die Lebensmitteleinkäufe, bis hin zu verschiedenen Freizeitaktivitäten.

Top-Spartipps
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 17.07.2017 | Aktualisiert am: 06.08.2018

Im Studentenleben gibt es einen großen Widerspruch: Man hat so viel Zeit wie niemals wieder aber gleichzeitig so wenig Geld wie (hoffentlich) niemals wieder. Sprich, man würde die Zeit gerne nutzen um zu verreisen, wochenlang zu feiern, unzählige Tage in der Stadt zu verbringen oder sonstige Aktivitäten planen. Leider ist dies den meisten Studenten nicht möglich, da man bereits ab Mitte des Monats sein Konto im Auge behalten muss. Darum haben wir uns auf die Suche nach den besten Spartipps gemacht und 10 grandiose Möglichkeiten entdeckt, wie man Geld sparen kann! Zum Teil bestehen diese aus ganz banalen Dingen aber über andere Tipps habt ihr bestimmt noch nie nachgedacht.

1. Strom sparen durch Stecker ziehen

Schon klar, spülen und abtrocknen ist super ätzend und jeder Student wünschst sich nichts sehnlicher, als eine Spülmaschine. Aber diese Geräte sind ein absoluter Stromfresser und wenn man mal ehrlich ist, bekommt man die Maschine sowieso nicht voll und muss sich wieder einen Teller aus der dreckigen Maschine holen.

2. Geschirr von Hand spülen

Schon klar, spülen und abtrocknen ist super ätzend und jeder Student wünschst sich nichts sehnlicher, als eine Spülmaschine. Aber diese Geräte sind ein absoluter Stromfresser und wenn man mal ehrlich ist, bekommt man die Maschine sowieso nicht voll und muss sich wieder einen Teller aus der dreckigen Maschine holen.

3. Finanzierung verbessern durch Haushaltsbuchführung

Ein Haushaltsbuch zu führen ist der ideale Einstieg, um einen Überblick über deine Finanzen zu erhalten und Sparpotential zu entdecken. Schreibe alles was du ausgibst auf, egal ob es sich um einen kleinen Betrag handelt oder eine große Anschaffung. Am Ende des Monats wirst du dich wundern, wofür du alles Geld ausgibst. Gleichzeitig verschafft dieser Tipp dir einen Überblick über unnötige Ausgaben, welche du dir in Zukunft sparen kannst.

4. Geld sparen durch Kündigungen

Du bist im Fitnesscenter angemeldet und gehst nicht mehr hin? Du hast ein Zeitschriften Abo aber diese dient nur noch zur Unterhaltung auf der Toilette? Dann wird es Zeit, diese Dinge zu kündigen. Überleg dir genau, welche Verträge und Abos du besitzt und welche davon du wirklich nutzt. Für die anderen wird es Zeit, ein Kündigungsschreiben aufzusetzen und die überflüssigen Verträge loszuwerden.

5. Clever Geld sparen durch Second-Hand

Das es Second-Hand gibt ist für die meisten nichts Neues aber trotzdem wird nutzen viele es nicht. Hierbei geht es nicht nur um Kleidung, sondern auch um sämtliche Möbel und Gebrauchsgegenstände. Wenn du beispielsweise ein Fahrrad kaufen möchtest, um damit zum Bäcker oder ins Schwimmbad zu fahren, tut es genauso ein gebrauchtes Fahrrad für 50EUR. Überlege dir genau, wie viel du deine Gebrauchsgegenstände nutzt und ob dafür nicht auch ein gebrauchtes Modell ausreicht.

Du suchst einen Job?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

6. Aufräumen und verkaufen

Man glaubt gar nicht, womit man alles Geld verdienen kann. Vor allem dein Kleiderschrank ist oft eine wahre Pfundgrube! Portale wie Kleiderkreisel oder Ebay bieten dir kostenlos oder sehr preisgünstig die Möglichkeit, deine alten Lieblingsstücke zu verkaufen. Sicherlich hast auch du Schuhe oder Jacken, die in einem super Zustand sind, weil es ein absoluter Fehlkauf war und du sie nie getragen hast. Befrei dich von diesen Dingen!

7. Gratis-Gutscheine sichern

Im Internet findet man zahlreiche Anbieter, die sich darauf spezialisiert haben, täglich die Besten Deals und Gutscheine zu finden. Ein Beispiel dafür ist mydealz. Hier findest du jeden Tag tolle Angebote für, diese reichen von Schuhangeboten bis zu Gratis Zeitschriften-Abos. Einfach mal anklicken und durstöbern.

8. Sparen durch günstige Transportmittel

Gerade weil man viel Zeit während seines Studiums hat, investieren viele gerne ihre Zeit in Städtetrips. Diese sind jedoch leider oft teuer, sofern man sich nicht richtig erkundigt. Unsere Recherche hat ergeben, dass man oft bis zu 50% sparen kann! Dafür sollte man ein wenig Zeit investieren und im Besten falle flexibel sein. Über Portale wie BlablaCar oder Urlaubspiraten findest du super günstige! Egal ob von Köln nach Hamburg oder von Frankfurt nach Los Angeles.

9. Wohnen für kleines Geld

Die höchsten Fixkosten während deines Studiums sind voraussichtlich die Mietkosten. Hierbei gibt es oft große Preisspannen, je nach Lage, Qualität und Größe der Wohnung bzw. des WG-Zimmers. Bei deiner Wohnungssuche solltest du unbedingt alle Kosten kennen, bevor du einen Mietvertrag unterzeichnest. Nimmt dein Vormieter die Küche mit? Gibt es eine Staffelmiete? Wie hoch ist die Kaution? Solche Fragen müssen unbedingt im Vorhinein geklärt werden weil ansonsten hohe Kosten auf dich zukommen können. Übrigens: Wohnhäuser mit Aufzug haben vergleichsweise immer höhere Nebenkosten.

10. Günstige Sportmöglichkeiten

Fitness ist ein riesen Trend und die Sportangebote boomen. Darunter gibt es jedoch auch sehr viele Anbieter, die sehr teuer sind. An den meisten Unis gibt es dagegen günstige Sportkurse, die nachmittags nach den Vorlesungen stattfinden. Diese reichen oft vom Fußball bis hin zu Yoga und sind teilweise sogar kostenlos. Falls es aber doch unbedingt ein Fitnesscenter sein soll, fragt nach günstigen Konditionen oder Ermäßigungen für Studenten.

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Effektive Lerntipps

Lerntipps für deine Klausurvorbereitung.

Motivation & Studium

Nach den Semesterferien wird alles besser...

Praktikum im Studium

Lohnt es sich, ein Praktikum im Studium zu machen?

Was ist ein Werkstudent?

Informationen für Werkstudenten zu Gehalt, Definition und Vor- und Nachteile.

WG-Leben

Du überlegst, in eine Wohngemeinschaft zu ziehen?

Unternehmensgründung im Studium

Die ersten Schritte zur Selbstständigkeit.

Arbeit und Studium

Ohne Moos nix los!

Mietvertrag

Mietvertrag von A bis Z.

Apps für Studenten

Zum Download bereit!

Fernstudium

Fernstudium: Ja oder Nein?

Semesterferien

Endlich Semesterferien – und jetzt?

Studentenstädte

Hier lässt es sich leben!

Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen anbieten zu können und um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren. Wir bieten dir damit auch Funktionen für soziale Medien und wir analysieren die Zugriffe auf unsere Webseite. Dabei geben wir Informationen an unsere Partner für soziale Medien und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie dir bereitgestellt haben. Wenn du mehr über unsere Cookie-Richtlinie wissen willst, dann schaue in unseren Datenschutzbestimmungen nach. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmst du unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr zur Cookie-Richtlinie.