Wirtschaftsingenieurwesen Studium Inhalte, Voraussetzungen, Karriere

Themen aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften und Ingenieurwesen sind für dich interessant und du beschäftigst dich gern mit der Thematik? Dann könnte ein Wirtschaftsingenieur Studium genau das richtige für dich sein. Welche Inhalte dich im Studium begleiten und welche Voraussetzungen du erfüllen musst verraten wir dir mit detaillierten Informationen im folgenden Text.

LWK-Transport, Technik im Wirtschaftsingenieurwesen Studium
Verfasst von: Redaktion | Artikel vom: 17.05.2018 | Aktualisiert am: 29.11.2018

Wirtschaftsingenieurwesen Studium - Zwei Fächer, ein Studium

Der Studiengang des Wirtschaftsingenieurwesens ist die perfekte Verbindung zwischen Technik und Wirtschaft. Außerdem werden die wichtigsten Teile der Betriebswirtschafts- und Volkswirtschaftslehre mit dem Wesentlichen eines Ingenieursstudiengangs, verschmolzen. Das Ziel ist es, am Ende genauso gut konstruieren, wie kalkulieren zu können. Eine Konstruktionszeichnung lesen und gleichzeitig die Kosten für das fertige Produkt kalkulieren – das sollen Absolventen des Wirtschaftsingenieurwesens können.

1. Allgemeines zum Wirtschaftsingenieur Studium

Macbookpro Bildschirm auf Schreibtisch - für Wirtschaftsingenieure
zoom_in
Wirtschaftsingenieurwesen Studium

Das Wirtschaftsingenieurwesen verbindet technisch-naturwissenschaftliche Aspekte mit wirtschaftswissenschaftlichen Teilbereichen. Für diejenigen die sich für Wirtschaft und Technik interessieren und nach dem Studium eine Führungsposition anstreben, ist das Wirtschaftsingenieurwesen Studium evtl. genau das richtige!

Der Studiengang existiert mittlerweile seit über 80 Jahren und in dieser Zeit hat sich hinsichtlich Technik, Mechanismen und Prozesse in der Wirtschaftswelt einiges getan. Die Kombination aus ökonomischen, rechtlichen, wirtschaftlichen und technischem Wissen, sorgt für einen sehr vielfältigen Studiengang und macht diesen für viele Studenten sehr interessant.

2. Inhalte des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen

Zu den Grundlagen gehören Mathematik, Volkswirtschaftslehre, Rechtswissenschaften, Fertigungswirtschaft und technische Mechanik. In den letzten Semestern werden dessen Inhalte vertieft und zusätzlich kommen weitere Fächer wie Marketing, Personalführung oder Kosten- und Leistungsrechnung hinzu. Je nach Angebot des Schwerpunkts, Wahlfachs, Module der Hochschule und persönlichem Interesse, kann der Fokus entweder auf die Ingenieurwissenschaft oder betriebswirtschaftlichen Themen gerichtet werden.  

Hier sind Beispiele für Fachbereiche auf einen Blick:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Bilanzierung und Buchführung
  • VWL
  • Innovationsmanagement
  • Personal & Organisation
  • Statistik
  • Werkstofftechnik
  • Mathematik
  • Physik
  • Maschinenbau
  • (Fertigungs-)Technik
  • Rechtswissenschaften
  • Informatik
  • Logistik
  • Marketing und Vertrieb
  • Controlling

Du suchst einen Job?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

3. Ablauf Studium Wirtschaftsingenieurwesen

Das Wirtschaftsingenieur Studium umfasst in der Regel zwischen 6 und 8 Semester. Den Bachelor beendest du dann nach der Abgabe der Bachelor Arbeit und dann erhältst du den akademischen Grad, Bachelor of Science (B.Sc.) oder Bachelor of Engineering (B.Eng.). Wie in fast allen Studiengängen bilden die ersten Semester das Kernstudium des Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen.

Das folgende Schaubild zeigt den Aufbau des Studiengangs an der Leibniz Universität Hannover.

Aufbau Bachelor of Science - Wirtschaftsingenieurwesen Studium
zoom_in
Aufbau Studium Wirtschaftsingenieurwesen

Aufbauend auf der Spezialisierung deines Bachelor Studiums, werden Master Studiengänge direkt mit einer bestimmten Fachrichtung angeboten.  Zu den häufigsten Master Studiengängen gehören  Bauingenieurwesen, Produktionstechnik, Umwelttechnik, Energieversorgung, Informatik, Kraftwerkstechnik und -management.

In der Regel ist der Masterstudiengang im Wirtschaftsingenieurwesen innerhalb 3 bis 4 Semestern gemeistert und schließt mit dem akademischen Grad Master of Engineering (M.Eng.), Master of Science (M.Sc.), Master of Business and Engineering (M.B.E.), Master of Science in Engineering (M.Sc. in Eng) oder Master of Business Administration & Engineering (MBA & Eng.) ab. Durch die Möglichkeit von Wahlpflicht-Modulen kann dein Masterstudium nach deinen ganz persönlichen Interessen ausgerichtet werden. Das Masterstudium für Wirtschaftsingenieure ist breit gefächert.

Diese Module findest Du im Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen:

  • Materialfluss-Systeme
  • Werkstoffkunde
  • Werkstoffmechanik
  • Fertigungsverfahren
  • Wissensmanagement
  • Life Cycle Engineering
  • Unternehmensgründung

Du suchst einen Job?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

4. Voraussetzungen für ein Wirtschaftsingenieurwesen Studium

Du hast deine Interessen und Stärken für verschiedene Studiengänge abgewogen und bist zu dem Entschluss gekommen, dass du Wirtschaftsingenieur werden möchtest? An einer University of Applied Sciences oder an technische Hochschulen kannst du deinen Traum näher kommen. Bevor es aber dazu kommen kann, müssen ein paar Dinge beachtet werden.

Die Anforderungen und Voraussetzungen entscheiden sich je nachdem an welcher Hochschule oder Fachrichtung du dich bewirbst.

An Universitäten ist das Abitur oder die Fachgebundene Hochschulreife Voraussetzung, an Fachhochschulen die Fachhochschulreife. Alternativ ist es beim Bachelor Wirtschaftsingenieurwesen auch möglich ohne Abitur ein Studium zu beginnen. Dafür brauchst du eine gleichwertig anerkannte Ausbildung mit Berufserfahrung.

Die meisten Universitäten und Hochschulen haben keinen besonders hohen Numerus clausus (NC). Dies trifft aber nicht auf alle zu, während einige evtl. keinen NC verlangen, können andere Hochschulen einen 1,9 NC oder besser verlangen. Jedoch kann sich das im Vergleich zu den letzten Semestern verändert haben. Am besten fragst an deiner Wunschuni oder Hochschule vor der Bewerbung nach.

An der Hochschule für Technik Berlin zum Beispiel, liegt der momentan Notwendige NC bei 1,8. Falls der NC deiner Lieblings-Hochschule doch höher als erwartet liegen sollte, lass dich davon aber nicht abschrecken. Manchmal hat man Glück und rückt schneller als gedacht auf der Warteliste nach oben. Insgesamt gibt es weit über 35 Studiengänge in Deutschland, die keinen NC erfordern. Dazu kommen private Hochschulen die normalerweise auch keinen Numerus Clausus verlangen. Oftmals wird auch ein 8-12-Wöchiges Praktikum im Vorfeld vorausgesetzt. Wenn die Möglichkeit besteht dieses Praktikum vor dem Semesterbeginn zu absolvieren, ist es vorteilhafter die praktischen Erfahrungen zu sammeln bevor das Bachelor Studium beginnt, da du während dem Grundstudium in deiner Vorlesungsfreien Zeit mit Lernen und anfallenden Hausarbeiten beschäftigt sein wirst. So könntest du zusätzlichen Stress durch ein Vollzeitpraktikum vorausschauend vermeiden.

Viele zielstrebige Studenten schreiben sich für ein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens ein, da die Chancen später auf einen Job im Management vielversprechend hoch sind. Jedoch reicht es nicht, sich nur für Wirtschaftliche Themen zu interessieren. Ein grundlegendes Verständnis für Technik und Naturwissenschaftliche Themen, sollte umgekehrt auch bestehen. Darüber hinaus werden einige Vorlesungen auch auf Englisch vorgetragen, daher sind gute Englisch- und andere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil.

5. Duales Wirtschaftsingenieurwesen Studium - ja oder nein?

Duale Studiengänge haben in den letzten Jahren eine sehr große Beliebtheit bei Studenten und vor allem bei Unternehmen ausgelöst. Hochschulen bieten daher auch immer mehr duale Studienplätze an. Ein verlockender Grund für Studenten ist es ein festes Gehalt zu bekommen, womit  ein Teil der Studienfinanzierung gesichert ist.

Die erwarteten Durchschnittsgehälter für duale Wirtschaftsingenieurwesen Studenten liegen bei:

Wirtschaftsingenieurwesen-Lehrjahr Gehalt
1. Jahr 750 bis 900 EUR
2. Jahr 850 bis 1.000 EUR
3. Jahr 950 bis 1.100 EUR

Außerdem kannst du in einem Dualen Studium einen deutlich besseren Überblick über die verschiedenen Aufgabenfelder eines Wirtschaftsingenieurs und hast somit bei der Berufswahl einen besseren Durchblick. Die Aufgaben sind vielseitig, da du oftmals verschiedene Bereiche im Unternehmen kennenlernen darfst.

Jedoch darf ein dualer Wirtschaftsingenieur Studiengang nicht unterschätzt werden, da die Belastung hierbei wesentlich höher ausfällt als in einem „normalen“ Wirtschaftsingenieur Studium. Die langen Semesterferien werden beim Dualen Studiengang kürzer ausfallen, auch müssen einige Studentenpartys wegen der Arbeit ausgesetzt werden. Wer sich dennoch für eine duale Hochschule entscheidet, kann sich auf einen Straffen Terminkalender einstellen. Jedoch werden sich die hohe Praxisnähe die du während den drei Jahren erhältst und die Theoretischen Kenntnisse aus der Universität, später auf dem Arbeitsmarkt auszahlen. Außerdem kann es deutlich motivierender sein, die Theorie im Studium zu lernen wenn du aus erster Hand weißt, wo du sie anwenden kannst.

Checkliste für ein Duales Studium im Wirtschaftsingenieurwesen:

  1. Du besitzt ein gutes Verständnis für technische Vorgänge.
  2. Du hast eine Affinität zu wirtschaftlichen und naturwissenschaftlichen Themen.
  3. Du strebst sehr gute Jobchancen und ein hohes Gehalt an.
  4. Es fällt dir leicht  dich auf Englisch auszudrücken.
  5. Du kannst mit Leichtigkeit verschiedene Blickwinkel einnehmen und verlierst dich nicht im Detail.
  6. Du bist sehr zielstrebig und fleißig.

6. Ist das Wirtschaftsingenieurwesen Studium ein Match für Dich?

Persönliche Voraussetzungen für ein Wirtschaftsingenieurwesen Studium sind

7. Universitäten an denen du Wirtschaftsingenieurwesen studieren kannst.

Das Bachelor Studium Wirtschaftsingenieurwesen wird Deutschlandweit angeboten. An den Praxisnahen Hochschulen wird es meist häufiger angeboten als an Universitäten. Business and Engineering Studiengänge sind einfach gefragt, besonders wenn diese auf Englisch gehalten werden und so einen sehr guten Einstieg in die Internationalen Baubranchen und international Management ermöglichen.

Intensive Englisch Module werden jedoch öfters an einer Privaten Business School angeboten, diese sind meistens aber auch mit hohen Kosten verbunden. Aber auch Technische Universitäten sind hoch im Kurs. Ob Kleinstadt oder Ballungszentrum, egal in welchem Bundesland, das Wirtschaftsingenieur Studium gehört zu den Top 6  der beliebtesten Studienfächern und ist überall zu finden. Auf dem ersten Platz steht Business Administration mit dem Schwerpunkt Online Marketing, dicht gefolgt von Maschinenbau und Informatik. Informationen zu weiteren Berufen findest du in unserem Karriereguide, in der Kategorie Berufe.

Wir haben ein paar Studienorte an denen du Wirtschaftsingenieurwesen Studieren kannst aufgelistet:

  • Hochschule Aalen- Technik und Wirtschaft
  • Technische Universität Berlin
  • Hochschule für Technik und Wirtschaft Dresden
  • Frankfurt University of Applied Sciences
  • Gottfried Wilhelm Leibniz Universität Hannover
  • Duale Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe
  • AKAD University- Hochschule Stuttgart (privat)
  • Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt
  • weitere findest Du hier: Hochschulen auf ALPHAJUMP - Wirtschaftsingenieurwesen

Du suchst einen Job?

Hier erhältst Du Job-Angebote von Top-Arbeitgebern.

8. Beruf und Karriere - Wirtschaftsingenieurwesen Studium

Nach deinem hoffentlich erfolgreich absolvierten Studium, kann deine Karrierelaufbahn so richtig starten. Durch dein duales oder „normales“ Studium Wirtschaftsingenieur, hast du einen großen Vorteil gegenüber den reinen Kaufleuten. Du bringst ein viel breiteres Band, an Verständnis für Wirtschaft und Technik mit und dementsprechend sind deine Kompetenzen viel begehrter, auf dem freien Wirtschaftsmarkt.

Überall da wo Technik und Wirtschaftsangelegenheiten zusammentreffen, können Wirtschaftsingenieure arbeiten und Karriere machen.

Ungefähr zwei drittel der Wirtschaftsingenieur Absolventen, erhalten später in der Arbeitswelt eine leitende Position. Tipps rund um die Bewerbung für deinen Wirtschaftsingenieur Job, findest du in unserem Karriereguide.

In diesen Branchen findest du eine Anstellung mit einem Wirtschaftsingenieurwesen Studium:

  • Beratungsbranche
  • Maschinen- und Anlagenbau
  • Produktplanung und Management
  • Logistik
  • Beratungsbranche
  • Bildungswesen
  • Öffentliche Verwaltung und Behörden
  • Forschung und Wissenschaft
  • Chemie- und Erdölindustrie
  • Elektrotechnik
  • Pharmaindustrie
  • Facility Management

9. Gehalt Wirtschaftsingenieurwesen Studium

Der durchschnittliche Einstiegsgehalt eines Wirtschaftsingenieurs liegt zwischen 36.3000 EUR und 69.684 EUR.

Gehalt Wirtschaftsingenieure - Wirtschaftsingenieurwesen Studium
zoom_in
Gehalt Wirtschaftsingenieur Young-Professional

Generell lässt sich sagen, umso mehr Berufserfahrung du Vorweisen kannst, desto besser fällt auch dein Gehaltscheck aus. Mit bereits 5 Jahren Berufserfahrung kann zwischen 60.000 EUR und bis zu 78.000 EUR gerechnet werden. Je nach Branche, Größe des Unternehmens und Bundesland können Gehälter natürlich stark unterschiedlich ausfallen. Der Spitzengehalt eines Wirtschaftsingenieurs kann so aber auch schon mal über 105.000 EUR brutto im Jahr liegen.

Außerdem spielt dein Abschluss auch eine große Rolle. Je höher die Qualifikation, desto besser ist auch das Gehalt. Mit einem Doktortitel hast du in der Regel ein höheres Gehalt, als ein Arbeitnehmer mit Master oder Bachelor Abschluss.

Wenn du an einer FH studiert hast, kann dein Gehalt etwas höher ausfallen. Grund dafür ist die praxisnahe Orientierung. Bei einem Masterabschluss ist es genau anders rum. Ein Master Universitätsabschluss führt zu einem höheren Gehalt als ein Master FH Abschluss.

Und zum Abschluss noch ein Tipp für deine Jobsuche: Auf ALPHAJUMP kannst du dein kostenloses Job-Match erstellen und herausfinden, wie gut deine Kompetenzen zu deinem Traumjob matchen. Hier kannst Du dich kostenfrei registrieren und ganz bequem Jobanfragen von interessanten Arbeitgebern erhalten.

Quellen & weiterführende Links:

War dieser Artikel hilfreich?

Dein Feedback hilft uns, unsere Inhalte zu verbessern. Nimm dir bitte eine Sekunde Zeit und gib uns hiermit eine Rückmeldung, ob dir der Beitrag gefallen hat!

Vielen Dank für dein Feedback!

Unsere neuesten Jobs

Beliebteste Artikel

Interessante Artikel die Dich interessieren können


Registriere dich jetzt schnell & kostenlos

ALPHAJUMP - Deutschlands größte Job-Matching-Plattform für Akademiker

oder anmelden mit

Mit dem Klick auf "Kostenlos registrieren" akzeptierst du die AGB und Datenschutzbestimmung von ALPHAJUMP und bestätigst, diese gelesen und verstanden zu haben.

arrow_drop_down
Inhaltsverzeichnis
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Durch die Nutzung der Seite stimmst du unserer Cookie-Richtlinie zu.