ALPHAJUMP überzeugt beim Business-Plan-Wettbewerb in Austin, Texas


ALPHAJUMP gewinnt bei dem renommiertesten Businessplan Wettbewerb der Welt, dem „Global Venture Labs Investment Competition (Moot Corp), durch eine überzeugende schriftliche Ausarbeitung die Prämierung „Outstanding Written Business Plan“. Martina Schleich und Marko Scheller haben ALPHAJUMP vom 05.-07. Mai 2011 in Austin vertreten. In dem dreitägigen Wettbewerb stellten sie die Idee in mehreren Präsentationsrunden einer Experten-Jury überzeugend vor. Mit der Idee zeigt ALPHAJUMP, wie ein Netzwerk in der Verbindung zwischen Studierenden, Unternehmen und Hochschulen zum Erfolgsfaktor für die Akteure werden kann. Das Ziel von ALPHAJUMP ist die Initiierung und Etablierung einer Business-Netzwerkplattform für Studierende, die explizit den Bedarf an Fach- und Führungskräften im Nachwuchsbereich transparent gestaltet und das Angebot an Arbeitskräften zielgruppenspezifisch definiert. Die Abbildung von transparenten Kommunikationswegen zwischen Wirtschaft und Hochschule steht im Fokus der Betrachtungen von ALPHAJUMP.

Die Teilnahme wurde durch das EXIST-III-geförderte WHU StartUp-Center finanziert.
 
Weitere Informationen zu dem Wettbewerb finden Sie unter: http://vlic.utexas.edu

 

 

Zurück zur Übersicht
Wir verwenden Cookies, um dir alle Funktionen ermöglichen zu können. Wenn du weitersurfst, dann stimmst Du unseren Cookie-Richtlinien zu.