Package10

German eForensics GmbH

Die German eForensics GmbH ist ein junges High-Tech Unternehmen, das sich auf IT-basierte Lösungen für die Spurensicherung spezialisiert hat. EVISCAN sucht, optimiert und sichert Tatortspuren berührungslos ohne das Risiko, Sichtbarkeit und DNA-Integrität der Spuren über die Verwendung von Chemikalien zu zerstören.

Eviscan-banner
Branche
IT-Hardware - Programmierung/Design

Anzahl der Mitarbeiter
1 bis 50 Mitarbeiter
 

ALPHAJUMP-Hochschulregion
Koblenz
Social Media

Was wird im Unternehmen angeboten?
  • Abschlussarbeit
  • Ausbildung
  • Beschäftigung (befristet)
  • Beschäftigung (unbefristet)
  • Nebenjob
  • Praktikum
  • Projektarbeit
  • Werkstudent
mehr ↓

EVISCAN - Berührungslose Tatortspurensicherung

Auch heute noch ist ein Fingerabdruck der wichtigste Anhaltspunkt, um die Identität eines Menschen nachzuweisen. Er ist der eindeutige Beweis dafür, dass sich eine Person an einem Ort aufgehalten hat und damit entscheidend für die Aufklärung von Verbrechen. Um Spuren an Asservaten sichtbar machen und sichern zu können, arbeiten kriminaltechnische Labore mit verschiedenen Methoden, allen voran Adhäsionspulver, Chemikalien und Bearbeitung durch UV-Strahlung.

Das Problem: Obwohl diese Techniken von praktischem Nutzen sind, haben sie auch einen Nachteil: sie setzen den physischen Kontakt zum Spurenträger voraus oder verändern ihn durch Bestrahlung nachhaltig, zerstören ihn in manchen Fällen sogar. Infolgedessen kann passieren, dass Asservate nicht mehr für weitere oder gar zukünftige Verfahren der Spurensicherung zur Verfügung stehen. EVISCAN löst das besser.

 

EVISCAN - Die Innovation für die Spurensicherung

EVISCAN sucht, optimiert und sichert Spuren an Tatortgegenständen, ohne sie zu berühren oder chemisch auf sie einzuwirken. Das High-Tech System verbindet neueste Detektortechnologie mit moderner Bilderkennungs- und Verarbeitungssoftware zu einem sicheren und effizienten Weg, Beweismittel in Kriminalfällen zu überprüfen. Während konventionelle Methoden eine ganze Palette gesundheitsschädlicher Chemikalien und feinster Stäube involvieren, wird bei EVISCAN auf den Einsatz von chemischen und adhäsiven Mitteln oder UV-Licht vollständig verzichtet. Asservate wie Spuren bleiben in ihrem ursprünglichen Zustand erhalten.

Die Entscheidung zwischen Fingerspuren- oder DNA-Analyse ist daher nicht mehr notwendig. Mit EVISCAN bearbeitete Gegenstände können uneingeschränkt mit allen weiteren Methoden untersucht werden. Dadurch können aus einer Spur mehr Informationen gewonnen werden.

EVISCAN wurde mit Unterstützung führender Spezialisten der deutschen übergeordneten Kriminalämter entwickelt und erprobt und entspricht den Bedürfnissen einer zukunftsweisenden Tatortspurensicherung.

 

 




Auszeichnungen


EVISCAN mit dem red dot award ausgezeichnet


Thumb_0ff0f7c520673e04a48f1959ddc07895
EVISCAN 1000 mit wichtigem Designpreis ausgezeichnet – großer Erfolg beim red dot award: product design 2012

EVISCAN gewinnt im Gründerwettbewerb "IKT Innovativ"


Thumb_a13f6236d7d3d432295481ff444ef24f
Staatssekretär Kapferer zeichnet Gewinner des Gründerwettbewerbs IKT innovativ auf der IFA aus.

Mit Bundespräsident Gauck in Kanada


Thumb_e645ad312a2027d150b0bf24ed7b3035
EVISCAN vertritt junge deutsche IT bei Bundespräsident Joachim Gaucks Staatsbesuch in Kanada.


Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, verwendet ALPHAJUMP Cookies. Wenn Sie auf diesen Seiten weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ich stimme zu. X